Geschmackvollen Indianerschmuck selbst herstellen

Geschmackvollen Indianerschmuck selbst herstellen

Indianerschmuck ist ein traditioneller Schmuck, der bis heute von den Stämmen der Zuni, Hopi und Navajo in den USA hergestellt wird. Dieser einzigartige Schmuck aus hochwertigem Silber mit echten Edelsteinen ist Handarbeit und entsprechend teuer. Wer sich in diesen schönen Schmuck verliebt hat und ihn vielleicht verschenken möchte, der kann ihn selbst herstellen. Eine Ausbildung als Gold- oder Silberschmied ist nicht erforderlich. Alle, die handwerklich geschickt sind, das richtige Werkzeug haben und bereit sind, Zeit zu opfern, können Indianerschmuck selbst herstellen.

Das passende Zubehör

Wer Indianerschmuck selbst basteln möchte, der kann das passende Zubehör einfach im Internet kaufen. Dazu gehören auch vorgefertigte Teile aus echtem Silber sowie Türkise in unterschiedlichen Größen, Perlen, Federn und synthetische Steine wie beispielsweise Opale. Wem das echte Silber zu teuer ist, der kann auf Silberdraht zurückgreifen, der sich ebenfalls hervorragend für das Basteln von Indianerschmuck eignet. Passend zum Draht gibt es Ösen und Haken, um die Ketten und Armbänder später schließen zu können. Als Alternative zu echten Edelsteinen bieten sich Steine an, die türkis gefärbt sind und sich kaum von echten Türkisen unterscheiden. Echte Korallen stehen unter Naturschutz, aber auch hier gibt es Alternativen aus Kunststoff, die ebenso gut aussehen.

Nach alten Vorlagen

Jedes Schmuckstück, das die Indianer herstellen, hat eine Bedeutung. Wer den typischen Schmuck der Navajo, Zuni und Hopi selbst basteln möchte, kann sich an den alten Vorlagen orientieren, denn das macht jedes der Schmuckstücke besonders. Der Adler und die Feder, der Büffel und die Pfeilspitze, der Traumfänger und die Libelle sind auf echtem Indianerschmuck immer wieder zu finden. Sie sind wichtige Teile der indianischen Mythologie und sie prägen den Schmuck der Indianerstämme. Sie sollten auch eine Rolle spielen, wenn der selbst gemachte Indianerschmuck verschenkt wird.

Welches Werkzeug ist notwendig?

Um Indianerschmuck aus Silber basteln zu können, ist auch das richtige Werkzeug erforderlich. Neben Silberdraht oder Folie aus Sterlingsilber braucht jeder Hobbysilberschmied Pinzetten in unterschiedlichen Größen und Formen. Bastelnadeln, um beispielsweise Perlen oder kleine Steine auf eine Kette zu fädeln, dürfen ebenfalls nicht fehlen. Ein Perlenmesser ist hilfreich, wenn es um die Auswahl der richtigen Perlen geht. Um Ringe biegen zu können, gibt es eine spezielle Ringbiege und mit der Fixierzange ist es einfach, die Steine in die Fassungen zu bringen. Der Perlengreifer macht das Arbeiten mit Perlen in verschiedenen Größen einfacher und in der Perlenbox sind Perlen in allen Größen immer gut aufgehoben. Praktisch sind ganze Sets mit den wichtigsten Werkzeugen, denn in diesen Sets ist alles, was für die Fertigung von Indianerschmuck benötigt wird.

Schmuck zu basteln ist ein schönes Hobby, das allerdings ein wenig Geduld erfordert. Wer Indianerschmuck selbst herstellen möchte, der hat mit diesem außergewöhnlichen Schmuck zu jedem Anlass das perfekte Geschenk. Für die einzelnen Schmuckstücke gibt es zwar Vorlagen, dennoch sind der eigenen Kreativität und Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ein Ring oder ein breites Armband, eine schöne Kette oder ein Paar Ohrringe lassen sich mit dem richtigen Werkzeug und dem passenden Zubehör einfach herstellen. Silberdraht oder Leder sind ideal für die Herstellung von Indianerschmuck, denn diese Materialien sind nicht allzu teuer und lassen sich vielfältig verwenden.

Preis: Euro

Kaufen bei:

www.indianerschmuck24.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Geschenk Ideen