Keramikführer 2012–2014

Keramik kann unglaublich spannend sein. Dieses Buch ist der Beweis.

Auf Taschenbuch kleinen 250 Seiten haben die Profis vom „Keramik Magazin“ ungezählte Adressen und Hinweise alphabetisch geordnet: Werkstätten, Kurse, Workshops, Seminare, Stiftungen, Galerien, Museen, Töpfermärkte und Material-Bezugsquellen und
viele, viele bunte Bilder, die richtig Lust auf mehr machen. Also, ganz frisch: der kompakte Keramikführer 2011 bis 2014 für Deutschland, Österreich, Schweiz und die benachbarten Länder. Mit ihm in der Tasche kann man sich immer und überall die überraschend vielfältige Welt der Keramik erobern.

Viel Spass dabei!
Schnuppe von Gwinner

KERAMIKFÜHRER 2012–2014, 12,00 EU.

Bücher, Szene News | , , , | Einen Kommentar schreiben
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.