Pick & Pom und Tasselinchen! By Cherry Picking

Aus der internationalen Mode sind sie nicht mehr wegzudenken, aber auch die kreative DIY-Szene hat die verspielten PomPoms und Tassels für sich entdeckt. Und zwar je mehr und je bunter, desto besser. Für ein schnelles Fertigen der bunten Bommel und Quasten bietet Schachenmayr jetzt die Werkzeuge „Pick&Pom“ und „Tasselinchen“ an. Entwickelt wurden die praktischen Helfer aus Acryl made in Germany, von der Designerin Anke Müller. Der Clou: Sie ermöglichen, gleich mehrere dieser Trendteile auf einmal herzustellen.

Als Ohrringe oder Kette, an Taschen oder Schuhen – die bunten Puschel sind ein niedliches Detail an jedem Outfit. Aber auch als Teppich, Kissen, Girlande oder sogar als Kaktus für das Fensterbrett sehen sie umwerfend aus. Doch ob als modisches Detail oder auffälliges Wohnaccessoire, am besten wirken die Bommel, wenn es viele sind. Mit seinen auseinanderstehenden Zinken sieht es fast aus wie ein platter Kamm. Um ihn wickelt man ca. 40 g Wolle und bindet den langen Strang einfach in jedem Zwischenraum mit einem Faden ab, zieht ihn vom Werkzeug und schneidet ihn jeweils zwischen den Fäden auf. Schon ist eine ganze Handvoll Bommel fertig. Und je straffer gewickelt wurde, desto fülliger werden die etwa 45 mm großen PomPoms.

 

Doch „Pick&Pom“ kommt nicht allein: Mit „Tasselinchen“ entstehen wunderschöne Quasten in vier Größen zwischen 12 cm und 4 cm – am besten aus dem leicht glänzenden Baumwollgarn „Catania“ von Schachenmayr. Das Prinzip ist ähnlich wie das des „Pick&Pom“ und somit genau so unkompliziert und einfach.
Die hochwertigen Werkzeuge werden in Deutschland von der Firma Cherry Picking produziert. Gegründet wurde sie 2002 von Anke Müller, die nach ihrem Modedesign-Studium in Stuttgart für so namhafte Labels wie Donna Karan, Triumph und Marco Polo Wäsche entwarf. Um aber ihre kreative Ader facettenreicher ausleben zu können, wagte Sie den Schritt in die Selbständigkeit. Für die boomende DIY-Szene designt sie seitdem Stoffe und Entwürfe zum Nacharbeiten. Dass ihr diese Community besonders am Herzen liegt, zeigen ihren neusten Erfindungen „Pick&Pom“ und „Tasselinchen“. Mit den damit entstehenden PomPoms und Tassels lassen sich, ganz ohne Vorkenntnisse, unendlich viele Mode- und Wohnideen umsetzen. Ein fabelhaftes Beispiel dafür, dass sich Wolle nicht nur zum Stricken und Häkeln eignet, sondern auch als Inspiration für anderes Selbstgemachtes.

CherryPicking.de by Anke Müller für die Hingucker der Saison – Pick&Pom und Tasselinchen!

Szene News | , , | Einen Kommentar schreiben
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.