♥ Lederring ♥

♥ Lederring ♥

Ein etwas anderer Schmuck. Immer ein Blickfang…



Dieses Material benötigst du:
  • Leder,
  • Sekundenkleber,
  • Wachsgarn,
  • Zierniete

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lineal,
  • Lochzange,
  • Maßband,
  • Schraubenzieher,
  • Teppichmesser oder Skapell
So macht man das:

1Lederrest in Form schneiden

Ihr benötigt ein Lederstück. Es darf natürlich nicht zu dünn sein - min. 3-4 mm dick (damit es beim Tragen nicht ausleiert). Mit einem Maßband den Fingerumfang messen. Diese Länge & die gewünschte Breite auf die Rückseite des Leders übertragen. Die Ringe hier haben eine Breite von 20mm, kann aber nach Wunsch variiert werden.
Mit dem Teppichmesser sorgfältig ausschneiden!

2Niete befestigen...

... von dem Lederband die Mitte ausmessen, markieren & mit der Lochzange ein passendes Loch ausstanzen. Je nach Zierniete > hier Schraubniete - diese auf dem Leder befestigen.

3Hinten zusammen nähen...

... an den beiden Enden müssen Löcher eingestanzt werden. Je nach Breite 1- 5 (hier habe ich 3 gelocht). Mit dem Wachsgarn werden nun die beiden Enden zusammengefügt. Entweder über Kreuz oder mit waagerechten Stichen durch die vorgestanzten Löcher!!!
Mit dem Sekundenkleber innen die Naht fixieren.
Gut trocknen lassen!!!!! (sonst wird es ein Ring für die Ewigkeit :-))

♥ Könnt Ihr in meinem Web-Shop auch fertig kaufen! :-)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.