Glückspüppchen stricken


Eine Glückspuppe, als kleines Geschenk oder nettes Mitbringsel,

ist schnell und einfach gestrickt. Man kann dafür sogar gesammelte Wollreste verwenden.

https://gkkreativ.blogspot.com/2020/09/stricken-gluckspuppchen-aus-wollresten.html



Dieses Material benötigst du:
  • Wollreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • dicke Stopfnadel,
  • Nadelspiel
So macht man das:

1Glückspuppe stricken Anleitung Schritt 1

1. ) 40 Maschen in bunter Wolle, mit Nadelspiel 2,5
anschlagen und in Runden 14 cm gerade hoch
stricken. Dann 4 cm mit einfarbiger Wolle weiter
stricken ( Kopf ) , dann weitere 4 cm mit einer
anderen Wollfarbe stricken. Den Wollfaden großzügig
abschneiden, auf eine Stopfnadel fädeln, alle Maschen
aufnehmen, zusammenziehen und gut vernähen
( Mütze ).

2Schritt2

Den Puppenkörper von unten mit Füllwatte füllen
und zunähen.

3Schritt3

Arme und Beine der Puppe abnähen.

4Schritt4

Nun ein Gesicht aufsticken und den Hals der
Puppe mit einem Bändchen umlegen und dies
gut verknoten.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.