Herbstliche Würzpaste {Rezept}


Schnelle, einfache herbstliche Würzpaste ohne Geschmacksverstärker oder Konservierungsmitteln.

Zum Verfeinern von Suppen, Saucen, Bratenfüllen,… Also alles was derzeit pikant auf den Tisch kommt und verfeinert werden muss, wird mit dieser wundervollen Würzpaste gewürzt und von der ganzen Familie geliebt!

Verwendet werden derzeit saisonale Lebensmittel, entweder vom Bio-Gemüse-Händler oder vielleicht sogar noch Restbestände aus dem eigenen Garten?

Für ca 6-7 Stück 250 ml Gläser benötigt ihr 1.300-1.400 g gemischtes herbstliches Gemüse (Pastinake, Lauch, Sellerie, Petersilwurzel, Karotten,…) 200 ml hochwertiges Öl und 200 g Meersalz.

Und so gehts:

  1. Das Gemüse klein schneiden.
  2. Portionsweise mit etwas Öl im Mixer (Smoothiemaker) fein mixen.
  3. Salz dazu geben und Gläserweise abfüllen.

Die genaue Anleitung findet ihr auf meinem Blog:

https://julesmoody.wordpress.com/2015/11/11/herbstliche-wuerzpaste-rezept/

Alles Liebe,
Jules

Ps: die herbstliche Würzpaste eignet sich – in hübsche Gläser abgefüllt – auch ideal als kleines Geschenk oder Mitbringserl zu Weihnachten!



Dieses Material benötigst du:
  • Gemüse,
  • Öl,
  • Salz

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • ausgespülte Gläser,
  • Brett,
  • Messer,
  • Stab-Mixer oder Smoothie Maker




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.