Lichtblicke im Gläschen


Eine schöne Upcycling-Idee für alle kreativen Mamas mit viel zu vielen leeren Babygläschen…

Zum Verschenken oder für die Fensterbank – aus leeren Obstgläschen kann man ganz schnell und einfach schmucke Windlichter zaubern.

Viel Freude beim Nachbasteln.

Nina

 

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • Band (Jute oder ähnliches),
  • Dekosand,
  • leere Obstgläschen,
  • Scrapbooking-Papier,
  • Stempel & Stempelfarbe,
  • Teelicht

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bürotacker,
  • Stanze Herz oder Sternform
So macht man das:

1so geht´s

Das leere Obstgläschen waschen und das Papier entfernen.
Einen Streifen buntes Scrapbookpapier abmessen (21 cm x 6 cm)
Sterne, Herzen oder ähnliches aus dem Streifen ausstanzen.
Papierstreifen um das Gläschen legen. Jetzt überlappen die beiden Enden - hier eine Markierung setzen,
Papierstreifen wieder wegnehmen und die Enden mit einem Tacker fixieren (oben, mittig, unten).
Dann über das Gläschen stülpen und mit dem Band (Kordel oder ähnliches) den oberen Rand umwickeln.
Tipp: zum Verschenken eine liebe Botschaft auf ein Stück Papier stempeln, ausstanzen und mit am Band befestigen.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare