Mütze mit Zick-Zack-Muster

Mütze mit Zick-Zack-Muster

Die aus Soraya gehäkelte Mütze hat alles, was eine perfekte Kopfbedeckung ausmacht. Die Ohrenklappen schützen vor Wind, das Reliefmuster wirkt ausgefallen und der Pompon bringt Fröhlichkeit in graue Wintertage.

Designer: Schachenmayr Design Team

Das PDF mit der Anleitung zum Download findest du auf dieser Seite.

Copyright © 2015 MEZ GmbH – http://www.schachenmayr.com Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.



Dieses Material benötigst du:
  • Schachenmayr Soraya 150 g in Beere Fb 07933

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Häkelnadel 5 mm,
  • 1 Wollsticknadel
So macht man das:

1Spiral-Rd

Beim Häkeln in Spiral-Rd werden die Maschen fortlaufend gehäkelt, ohne die Runde (Rd) mit einer Kettmasche zu schließen. Mit einem kontrastfarbenen Garn den Rd-Beginn markieren.

2Zick-Zack-Muster

Gemäß Häkelschrift 1 in Rd arbeiten. Maschenzahl teilbar durch 3. Die 1.-6. Rd 1x häkeln, dann die 3.-6. Rd stets wiederholen.

3Fadenring

Dazu eine Schlinge legen und den Faden wie bei einer Anfangsmasche mit der Häkelnadel durchziehen, dabei den Faden nicht anziehen sondern die Schlinge locker halten.

Nun für die erste Masche den Faden um die Nadel schlingen und die Masche abhäkeln. Die entsprechende Anzahl an Maschen in den Fadenring häkeln und mit einer Kettmasche in die oberen Maschenglieder der Anfangsmasche die 1. Rd schließen. Nun das Fadenende anziehen, damit der Ring fest geschlossen ist.

4Hinweis

Die Mütze wird von oben nach unten gehäkelt.

5Maschenprobe

in Stäbchen (= Stb) : 10 Stb x 10 Rd/Reihen = 10 x 10 cm.

6...

Für die Mützenspitze einen Fadenring legen.

71. Rd

3 Luftmaschen (Ersatz fürs 1. Stb), 17 Stb in den Fadenring häkeln.

82. Rd

das 1. Stb in die oberste Ersatz-Luftmasche der Vor-Rd häkeln, dabei den Rd-Beginn mit kontrastfarbenem Garn markieren (= hintere Mitte), * 3 Stb in 1 Einstichstelle, 2 Stb, ab * 4x wiederholen, 3 Stb in 1 Einstichstelle, 1 Stb = 30 Stb.

93. Rd

2 Stb, * 3 Stb in 1 Einstichstelle, 4 Stb, ab * 5x wiederholen, 3 Stb in 1 Einstichstelle, 2 Stb = 42 Stb.

104. Rd

3 Stb, * 3 Stb in 1 Einstichstelle, 6 Stb, ab * 5x wiederholen, 3 Stb in 1 Einstichstelle, 3 Stb = 54 Stb.

115. Rd

4 Stb, * 3 Stb in 1 Einstichstelle, 8 Stb, ab* 5x wiederholen, 3 Stb in 1 Einstichstelle, 4 Stb = 66 Stb.

126. Rd

5 Stb,* 3 Stb in 1 Einstichstelle, 10 Stb, ab * 5x wiederholen, 3 Stb in 1 Einstichstelle, 1 Stb, 2 halbe Stb und 2 feste Maschen arbeiten = 78 Maschen.

137. Rd

1 Kettmasche in die folgende Masche häkeln, 1 Luftmasche (Ersatz für die 1. Masche), 77 feste Maschen ins jeweils hintere Maschenglied arbeiten, die Rd mit 1 Kettmasche in die Anfangs-Luftmasche schließen.

148.-9. Rd

1 Luftmasche (Ersatz für die 1. Masche), 77 feste Maschen ins jeweils hintere Maschenglied arbeiten, die Rd mit 1 Kettmasche in die Anfangs-Luftmasche schließen.

1510.-19. Rd

im Zick-Zack-Muster gemäß Häkelschrift arbeiten, die grau unterlegte Rd zeigt die vorherige Rd feste Maschen.

1620.-22. Rd

1 Luftmasche (Ersatz für die 1. Ma- sche), 77 feste Maschen ins jeweils hintere Maschenglied arbeiten, die Rd mit 1 Kettmasche in die Anfangs-Luftmasche schließen.
Faden abschneiden.

17Ohrenklappe

Für die linke Ohrenklappe vom Rd-Übergang aus (= hintere Mitte) in die 11. Masche den Faden anschlingen und gemäß Häkelschrift 2 in festen Maschen arbeiten. Die rechte Ohrenklappe gegengleich häkeln, dafür den Faden an der 23. Masche rechts vom Rd-Übergang anschlingen.

(Hinweis zur Häkelschrift: Die grau unterlegten Reihen entsprechen den be- reits gehäkelten Rd mit festen Maschen.)

18Fertigstellung

Den Fadenring an der Mützenspitze fest zusammenziehen, alle Fäden vernähen. Den unteren Mützenrand, auch die Ränder der Ohrenklappen mit 1 Rück-Rd feste Maschen umhäkeln, so liegen die oberen M-Glieder zur Innenseite der Mütze und ergeben einen schönen Rand.

19Pompon

Nun einen Pompon von 8 cm Durchmesser anfertigen und leicht zur Vorderseite versetzt zwischen der 1. und 2. Rd) an der Mützenspitze fest annähen.

20Zeichenerklärung





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.