Scoodie


Sich so richtig einkuscheln, und gleichzeitig ein Statement setzen – das gelingt Ihnen garantiert mit diesem tollen gehäkelten Scoodie aus Schachenmayr Soraya.

Größe: ca. 180 cm lang, 46 cm hoch.

Designer: Schachenmayr Design Team

Das PDF mit der Anleitung zum Download findest du auf dieser Seite.

Copyright © 2015 MEZ GmbH – http://www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.



Dieses Material benötigst du:
  • 350 g Schachenmayr Soraya in Mineral Fb 7904

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Häkelnadel 5 mm,
  • 1 Wollsticknadel
So macht man das:

1Häkelmuster 1 / Schal

Gemäß Häkelschrift 1 in Hin- und Rückreihen arbeiten. Die Häkelschrift zeigt die gesamte Breite des Schals.
Die 1.-4. Reihe 1x arbeiten, dann die 3.+4. Reihe stets wiederholen.

2Häkelmuster 2 / Kapuze

Gemäß Häkelschrift 2 in Hin- und Rückreihen arbeiten. Mit den Maschen vor dem Rapport beginnen, den Rapport 10x häkeln, mit den Maschen nach dem Rapport enden.
Die 1.-6. Reihe 1x arbeiten, dann die 5.+6. Reihe stets wiederholen.

3Maschenprobe

im Häkelmuster 1: 15 M und 7,5 Reihen = 10 x 10 cm; im Häkelmuster 2: 13,5 M x 9 R = 10 x 10 cm.

4Schal

Für den Schal 31 + 3 Luftmaschen anschlagen. Gemäß Häkelschrift 1 arbeiten, dabei in der 1. Reihe das 1. Stäbchen in die 6. Luftmasche von der Häkelnadel aus arbeiten.
Nach 180 cm = 135 Reihen den Schal beenden.

5Kapuze

Die Kapuze wird nun an den Schal angehäkelt. Dafür den Schal waagerecht auslegen und vom rechten Rand aus 40 cm = 30 Reihen abmessen.
1. Reihe: wie Häkelschrift 2 arbeiten, dabei ins Rand-Stäbchen der 31. Schal-Reihe und in die folgenden 3 Rand-Stäbchen je 2 feste Maschen häkeln, ins folgende Rand-Stäbchen noch 1 feste Masche häkeln (= 9 feste Maschen je 5 Rand-Stäbchen). Auf diese Weise insgesamt 69 feste Maschen häkeln. Es sind nun 38 Rand-Stäbchen des Schals behäkelt.
2.-27. Reihe: Gemäß Häkelschrift 2 arbeiten.

6Fertigstellung

Das Kapuzenteil rechts auf rechts zur Hälfte legen, die obere Kapuzennaht mit Überwendlingsstichen schließen.

Die beiden Schalenden gemäß der grau unterlegten Reihe in Häkelschrift 1 behäkeln. Dabei beim Pfeil mit 1 Kettmasche beginnen und die festen Maschen jeweils um die Luftmaschen der Anschlags-Reihe arbeiten.

Den vorderen Kapuzenrand ebenfalls mit dieser Häkelbordüre umhäkeln, dabei am rechten Rand unterhalb der festen Masche der 1. Reihe einstechen, Faden durchholen, 1 Luftmasche und 1 feste Masche häkeln. Die festen Maschen jeweils in einer festen Masche am Rand einstechen (= ungerade Reihe, Häkelschrift 2) häkeln, die Stäbchen-Randmaschen werden jeweils durch den gehäkelten Randbogen übergangen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.