Sommer, Sonne, Strandarmband

Sommer, Sonne, Strandarmband

Hier für euch farbenfrohe Muschel-Perlenarmbänder. Bei mir wecken sie ganz große Urlaubsgefühle. =)



Dieses Material benötigst du:
  • Karabinerverschluss,
  • Kauri Muscheln,
  • reißfester Faden,
  • Rocailles Perlen,
  • Spaltringe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel,
  • Rundzange,
  • Schere
So macht man das:

1Armband mit “Fransen”

Ihr braucht:
- türkise, rote und hellblaue Glasperlen (Rocailles) - gelbe Stäbchen Perlen - Kauri Muschel - 3 Biegeringe - 1 Karabinerverschluss - passendes Garn

Und so geht’s:
Schneidet euch ein Stück Garn ab und knotet das Ende an die Kauri Muschel, danach fädelt ihr ca. 25 türkise Perlen auf. Dann folgen fünf rote Perlen, ein Stäbchen und eine hellblaue Perle. Anschließend geht ihr mit dem Faden wieder durch das Stäbchen so dass die hellblaue Perle das Ende des Stäbchens “verschließt” (s. Bild unten). Das wiederholt ihr fünf mal und endet mit fünf roten Perlen. Fädelt wieder ca. 25 türkise Perlen auf und verknotet das Ende des Fadens mit dem Karabiner. Nun kommen noch drei Biegeringe an die Kauri Muschel und fertig ist das erste Armband!

2Armband mit Dreiecken

Ihr braucht:
- türkise und hellblaue Glasperlen (Rocailles) - gelbe Stäbchen Perlen - Kauri Muschel - 4 Biegeringe - 1 Karabinerverschluss - passendes Garn

Und so geht’s:
Nehmt euch ein Stück Garn und knotet das Ende an die Kauri Muschel, danach fädelt ihr ca. 30 türkise Perlen auf. Jetzt folgen abwechselnd drei hellblaue Perlen und drei Stäbchen Perlen (1). Damit euer erstes Dreieck ensteht geht ihr mit dem Faden ein zweites mal durch die erste hellblaue, ein Stäbchen und die darauffolgende hellblaue Perle (2). Zieht den Faden fest zusammen und beginnt das nächste Dreieck mit einer Stäbchen Perle. Nach dem fünften Dreieck wird ein Biegering mit aufgefädelt und der Faden verknotet. Nun verbindet ihr drei Biegeringe und die Kauri Muschel kettenförmig miteinander (3). Für den letzten Teil werden drei Dreiecke (oder mehr, je nach dem wie weit ihr euer Armband haben wollt) gefertigt. Jetzt fehlt nur noch der Karabiner und fertig ist Armband #2!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.