Stockholm Cardigan

Stockholm Cardigan

Dieser Cardigan mit V-Ausschnitt hat Taschen und gestreifte Ärmeleinsätze in zwei verschiedenen Farben gearbeitet in Rowan Alpaca Soft DK. Eine wunderschöne Mischung aus 70% Schurwolle und 30% Alpaka. Dieser modische Cardigan wurde von Martin Storey entworfen. Alpaca Soft DK ist eine Premium-Mischung aus Merinowolle und Babyalpaka. Es ist ein weiches DK-Garn, das ideal ist, um alle Arten von Kleidungsstücken und Accessoires zu stricken.

Weitere tolle Designs und Informationen zu den hochwertigen Rowan Kollektionen findest Du hier!

Empfohlenes Garn: Rowan Alpaca Soft

Design: Rowan

Copyright © 2018 MEZ GmbH – http://www.knitrowan.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.



Dieses Material benötigst du:
  • Knöpfe,
  • Rowan Alpaca Soft B Classic Brown 204,
  • Rowan Alpaca Soft DK A Trench Coat 202

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Paar Nadeln Nr. 3 ¼,
  • 1 Paar Nadeln Nr. 4
So macht man das:

1Größen

2Maschenprobe

22 M und 30 R = 10 x 10 cm, glatt re gestr mit Ndl Nr. 4.

3Rückenteil

114 (126: 138: 146: 158) M mit Ndl Nr. 3 ¼ und Fbe A anschl.
R 1 (Hinr): 2 M re, *2 M li, 2 M re, ab * wdhl bis zum Ende.
R 2: 2 M li, *2 M re, 2 M li, ab * wdhl bis zum Ende.
Die beiden R bilden das Rippenmuster, weitere 20 R str, dabei am
Ende der letzten R 1 M zun (abn: abn: zun: zun), enden mit einer Rückr = 115 (125: 137: 147: 159) M.
Wechseln zur Ndl Nr. 4.
Mit einer Rechtsr beg und in folg Streifenmuster fortlfd glatt re str:
4 R mit Fbe A, danach 2 mit Fbe B.
Diese 6 R werden fortlfd wdhl bis zu einer Länge von 49 (49,5: 50: 50,5: 51) cm, enden mit einer Rückr.

Armausschnitte
Das Muster korrekt einhalten, am Anf der nächsten beiden R je 6 (7: 8: 9: 10) M abk = 103 (111: 121: 129: 139) M.
Für die Armausschnittrundungen in den nächsten 7 (7: 9: 9: 11) R bds je 1 M abn, danach 7 (9: 9: 9: 8) x in jeder folg. 2. R bds je 1 M abn = 75 (79: 85: 93: 101) M.
Nach einer Armausschnittlänge von 20 (21,5: 23: 24,5: 26) cm enden mit einer Rückr.

Schulterschrägen und rückw Halsausschnitt
Nächste R (Hinr): 5 (5: 6: 7: 8) M abk, re str bis 20 (22: 23: 26: 28) M
auf der re Ndl sind, Arbeit wenden, die restl M auf einer Hilfsndl stilllegen, beide Seiten getrennt beenden.

Für die Halsrundung in den nächsten 4 R je 1 M abn, gleichzeitigam Anf der 2. R und am Anf der folg 2. R je 5 (6: 6: 7: 8) M abk.1 R str.
Die restl 6 (6: 7: 8: 8) M abk. Die stillgelegten M aufn, mit neuem Fd in entsprechender Fbe die mittl 25 (25: 27: 27: 29) M abk, re str bis zum Ende.

Die 2. Seite gegengleich beenden.

Taschenbeutel (2x stricken)
33 (33: 35: 35: 37) M mit Ndl Nr. 4 und Fbe A anschl.
Mit einer Rechtsr beg und 44 R glatt re str, enden mit einer Rückr.
Den Fd abschneiden, die M auf einer Hilfsndl stilllegen.

4Linkes Vorderteil

59 (63: 71: 75: 79) M mit Ndl Nr. 3 ¼ und Fbe A anschl.

R 1 (Hinr): 2 M re, *2 M li, 2 M re, ab * wdhl bis zur letzten M, 1 M re.
R 2: 1 M re, 2 M li, *2 M re, 2 M li, ab * wdhl bis zur letzten M,
1 M re. Weitere 20 R im Rippenmuster str, dabei in der letzten R
gleichmäßig 2 (1: 3: 2: 0) M abn, enden mit einer Rückr = 57 (62: 68: 73: 79) M. Wechseln zur Ndl Nr. 4.
Mit einer Rechtsr beg und fortlfd glatt re str wie folgt: Nach 46 R enden mit einer Rückr.

Platzierung der Tasche
Nächste R (Hinr): 8 (9: 11: 12: 14) M re, die nächsten 33 (33: 35: 35: 37) M auf einer Hilfsndl stilllegen, stattdessen die 33 (33: 35: 35: 37) M des 1. Taschenbeutels re str, 16 (20: 22: 26: 28) M re. Gerade weiterstr bis 32 R unterhalb der Armausschnitte, enden mit einer Rückr.

Vord Schräge
Am Ende der nächsten R und 4 (2: 2: 0: 1) x am Ende jeder folg 4. R je 1 M abn, danach 2 (3: 3: 5: 4) x am Ende jeder folg 6. R je 1 M abn = 50 (56: 62: 67: 73) M. Noch 3 (5: 5: 1: 3) R str, enden mit einer Rückr.

Armausschnitt
Am Anf der nächsten R und in den nächsten 0 (1: 1: 0: 0) R je 1 M abn = 44 (48: 53: 58: 63) M. 1 R str.
Am Armausschnitt in den nächsten 7 (7: 9: 9: 11) R je 1 M abn, danach 7 (9: 9: 9: 8) x in jeder folg 2. R je 1 M abn, gleichzeitig
am vord Rand in der nächsten (5.: 5.: 3.: nächsten) R und 3 (3: 3: 4: 4) x in jeder folg 6. R je 1 M abn = 26 (28: 31: 35: 39) M. Jetzt nur noch am vord Rand in der 4. (4.: 2.: 6.: 4.) R und 4 (4: 5: 5: 6) x in jeder folg 6. R je 1 M abn = 21 (23: 25: 29: 32) M. Gerade str bis das Vorderteil genauso lang ist wie das Rückenteil vor Beg der Raglanschrägen, enden mit einer Rückr.

5Rechtes Vorderteil

59 (63: 71: 75: 79) M mit Ndl Nr. 3 ¼ und Fbe A anschl.

R 1 (Hinr): 3 M re, *2 M li, 2 M re, ab * wdhl bis zum Ende.
R 2: 2 M li, *2 M re, 2 M li, ab * wdhl bis zur letzten M, 1 M re.
Weitere 20 R im Rippenmuster str, dabei in der letzten R gleichmäßig 2 (1: 3: 2: 0) M abn, enden mit einer Rückr = 57 (62: 68: 73: 79) M.
Wechseln zur Ndl Nr. 4. Mit einer Rechtsr beg und fortlfd glatt re str wie folgt: Nach 46 R enden mit einer Rückr.

Platzierung der Tasche
Nächste R (Hinr): 16 (20: 22: 26: 28) M re, die nächsten 33 (33:
35: 35: 37) M auf einer Hilfsndl stilllegen, stattdessen die 33 (33: 35:
35: 37) M des 2. Taschenbeutels re str, 8 (9: 11: 12: 14) M re.
Das re Vorderteil gegengleich zum li Vorderteil beenden.

Ärmel
54 (58: 58: 58: 62) M mit Ndl Nr. 3 ¼ und Fbe A anschl. 22 R im Rippenmuster str, dabei am Ende der letzten R 1 M zun (abn: zun: zun: abn), enden mit einer Rückr = 55 (57: 59: 59: 61) M. Wechseln zur Ndl Nr. 4.
Mit einer Rechtsr beg, glatt re weiterstr, mit 4 R in Fbe A beg, danach im Streifenmuster str so wie beim Rückenteil angegeben:

Armschrägen
In der 7. (7.: 7.: 5.: 5.) R und in jeder folg 8. (8.: 8.: 6.: 6.) R bds je 1 M zun bis 59 (71: 79: 71: 81) M erreicht sind, danach in jeder folg 10. (10.: 10.: 8.: 8.) R bds je 1 M zun bis 75 (79: 83: 87: 91) M erreicht sind.
Nach einer Länge von ca. 44 (44: 45: 45: 45) cm enden mit demselben
Streifen wie beim Rückenteil vor Beg der Armausschnitte, enden mit einer Rückr.

Armkugel
Am Anf der nächsten beiden R je 6 (7: 8: 9: 10) M abk = 63 (65: 67: 69: 71) M. In den nächsten 3 R bds je 1 M abn, danach 2 x in jeder folg 2. R und 5 x in jeder folg 4. R bds je 1 M abn = 43 (45: 47: 49: 51) M.1 R str.
In der nächsten R und in jeder folg 2. R bds je 1 M abn bis 33 M übrig sind, und in den folg 7 R bds je 1 M abn, enden mit einer Rückr. Die restl 19 M abk.

6Fertigstellung

Alle Teile dämpfen, siehe Informationsseite.

Beide Schulternähte schließen.

Vorderteilblenden
9 M mit Ndl Nr. 3 ¼ und Fbe A anschl.
R 1 (Hinr): 2 M re, 3 x (1 M li, 1 M re), 1 M re.
R 2: 1 M re, 4 x (1 M li, 1 M re).

Weiter im Rippenmuster str bis die Blende, leicht gedehnt, an die li Vorderteilkante bis zum Beg der vord Schräge passt, während des Strickens die Blende festnähen.

Auf der Blende 5 Knöpfe markieren, den untersten 2,5 cm oberhalb der Anschlagkante, den obersten direkt unterhalb des Beg der vord Schräge, die restl 3 Knöpfe gleichmäßig dazwischen platzieren.

Weiter im Rippenmuster str, bis die Blende, leicht gedehnt, über die li vord Schräge, den rückw Halsausschnitt und die re vord Schräge passt, während des Strickens die Blende festnähen.

Weiterstr bis die Blende bis zur Anschlagkante des re Vorderteils, gleichzeitig in Höhe der mark Knöpfe die Knopflöcher wie folgt str: Knopflochr (Hinr): 2 M re, 1 M li, 1 M re, 1 U, 2 M re zusstr, 1 M li, 2 M re.

Wenn das Ende erreicht ist, alle M im Rippenmuster abk.

Taschenblenden (beide gleich)
Die 33 (33: 35: 35: 37) M auf der Hilfsndl im Vorderteil auf Ndl Nr. 3 ¼ heben, mit neuem Fd in Fbe A in einer Hinr beg und wie folgt str:
R 1 (Hinr): 1 M re, in der nächsten M 1 M re zun, 14 (14: 15: 15: 16) x (1 M re, 1 M li), in der nächsten M 1 M re zun, 2 M re = 35 (35: 37: 37: 39) M.
R 2: *1 M re, 1 M li, ab * wdhl bis zur letzten M, 1 M re.
R 3: 2 M re, *1 M li, 1 M re, ab * wdhl bis zur letzten M, 1 M re.
Noch 7 R im Rippenmuster str, enden mit einer Rückr.
Alle M im Muster abk.
Die Taschenblenden mit den seitl Rändern auf den Vorderteilen
festnähen, die Taschenbeutel auf den Innenseiten der
Vorderteile festnähen.
Die Seiten- und Unterarmnähte schließen. Die Ärmel in die Armausschnitte nähen. Die Knöpfe annähen.

7Strickschema

Alle Angaben in cm.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.