Wir bauen uns einen Weihnachtsbaum

Wir bauen uns einen Weihnachtsbaum

Heute stellen wir euch eine Alternative dazu vor: eine Holzkonstruktion in Weihnachtsbaum-Form zum Aufhängen von allerlei Deko – transportabel und mit Standfuß. Das Projekte ist allerdings etwas anspruchsvoller als unsere bisherigen.

Benötigt werden

  • 2 Holzleisten, 2m lang, etwa 17 × 35mm dick
  • 2 Rundstäbe, 1m lang, ∅ 8mm
  • eine etwa 17 × 40cm große und 18mm dicke Multiplex- oder Massivholzplatte
  • 2 Gewindeschrauben M8/M10 mit etwa 40mm Gewindelänge
  • 2 dazu passende Unterlegscheiben und Muttern
  • Holzleim
  • ggf. ein paar Nägel, 25mm lang

und an Werkzeug

  • eine Bohrmaschine
  • Holzbohrer 8mm (je nach Gewindeschrauben auch 10mm)
  • Forstnerbohrer, ∅ ab 15mm
  • einen Fuchsschwanz
  • Geodreieck und Winkelmaß
  • Klemmzwinge(n) mit flexiblen Backen

Zur Anleitung geht es hier entlang:

https://retroverliebt.de/weihnachtsbaum-bauen/



Dieses Material benötigst du:
  • Holzleisten,
  • Rundstäbe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bohrmaschine,
  • Forstnerbohrer,
  • Fuchsschwanz,
  • Holzbohrer,
  • Klemmzwinge




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.