Living Dolls

 

Ein harter Kern von 10 Frauen, die  als „Maschen-Gilde“ zusammen mit Ute Krugmann spannende Maschenkunst austüftelt, entwickelt textile Kunstwerke mit Strick- und Häkelnadel, aber ohne jegliche Vorlagen.

Das Motto lautet stets:

„Sich trauen, etwas wagen, Fantasien und Ideen neu und kreativ umsetzen – mit welchen Materialien auch immer!

Zur Kulturnacht 2014 in Osnabrück  setzte Ute Krugmann zusammen mit der „Maschen-Gilde“ und  dem Projekt „Living Dolls“ einen neuen Höhepunkt: Als lebende Skulpturen und Figuren  – in gehäkelten und gestrickten Allover-Kostümen, wollten die Maschen-Künstlerinen ihre Kunst im wahrsten Sinne des Wortes mit Leben füllen. Eine Auswahl dieser fantasievollen Kostüme findet ihr im Eingangsbereich der h+h cologne.

Übrigens: wir freuen uns sehr über Zuschriften und Kooperationen! Wer hat Lust, bei weiteren Projekten mitzumachen? Oder wer möchte die Kostüme ausstellen, im Geschäft dekorieren oder ähnliches?

Kontakt: maschengilde@gmx.net

 

Living Dolls Wann: 27.03.2015 von 09:00 - 19:00
28.03.2015 von 09:00 - 19:00
29.03.2015 von 09:00 - 16:00
Wo:
h+h cologne
Messeplatz 1
50679 Köln-Deutz


0541-29558
maschengilde@gmx.net
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.