5 mal „pimp my Osterhase“ oder: nach Ostern ist vor Ostern!

Ostern ist Schnee von gestern! Und natürlich ist längst nicht alles genäht, gehäkelt, gefaltet und geformt, was uns zum Thema Ostern einfällt. Hier gibt es ein paar Oster-DIYs, die sich ganz leicht abwandeln und somit auch zu jedem anderen (Feier)Tag passen!
In dieses Kissen von The Inspiring Life kuschelt sich jeder Betthasen, egal ob Ostern, oder nicht! Und wer keine Lust mehr auf die Mümmelmänner hat, kann ganz leicht ein weniger osterliches Motiv applizieren..


***

FilzSis blühende Eierwärmer halten (nunja) Eier warm! Und die schmecken bekanntlich auch als herkömmliches Sonntagsei.

***

Häschen, ärger dich nicht! Denn aus Mottes Variante von Mensch, ärger dich nicht lassen sich schnell Spielfiguren formen, die nicht hoppeln können.


***

Mein gehäkeltes Herz zeigt selbst, wie es geht: Aus Osterhase wird Einhorn
(vielleicht war es auch anders rum ;)).


***

Decorize macht’s vor, wir machen’s nach! Vasen und vor allem Blumen kann man nie genug haben. Und schon gar nicht, wenn wir uns so nach dem Frühling sehnen, wie nach diesem kalten Osterfest..


***

Und weil man ja bekanntlich die Feste feiern soll, wie sie fallen, einfach direkt weiter machen!

In diesem Sinne eine schöne Woche wünscht

Greta-Sophie

Das finden wir gut! | 1 Kommentar
Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.