Basteln, gestalten und ausprobieren – Das große Werkbuch für Kinder

von Julia Lemburg

Kinderleichte Bastelideen und Wissenswertes rund um die verschiedensten Materialien in einem Buch! Egal ob Holz, Stoff, Papier oder die leere Milchpackung – in diesem Buch geht es in übersichtlichen Schritten von der Materialbeschreibung über das Werkzeug bis hin zur Verarbeitung der über 50 vorgestellten Projekte zum Nachbasteln.

Die Autorinnen zeigen beispielsweise wie Schaltkreise aufgebaut sind oder wie man mit der Nähmaschine eine Kissenhülle nähen kann, sodass es für Jungen und Mädchen ab 6 Jahren eine Menge zum Lernen und Ausprobieren gibt. Dabei geht die Werkelei von 3D Unterwasserwelten aus Papier über Holzroboter bis hin zum batteriebetriebenen Leuchtkäfer. Die Projekte sind nach Material sortiert und nach Schwierigkeitsgrad.

Das Ganze ist mit liebevollen Zeichnungen und kurzen Beschreibungen kinderleicht erklärt, auch wenn wir empfehlen, sich bei einigen Projekten von Mama oder Papa helfen zu lassen. Die vielen Anleitungen regen dazu an, sich mit Holz, Papier, Stoff oder den Dingen, die sonst im Müll landen, kreativ auszuprobieren. Und wer erstmal weiß, wie es geht, dem steht nichts mehr im Wege, auch eigene Projekte zu erfinden.

Also, worauf warten ihr? An die Schere, fertig, LOS!

Claudia Huboi & Claudia Scholl: Das große Werkbuch für Kinder. 240 Seiten, Haupt Verlag 2018

 

Bücher, Das finden wir gut! | , , , , , , , | Einen Kommentar schreiben
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.