Best of „Ich habe eine Wassermelone getragen“

Sobald ich eine Wassermelone sehe, muss ich unweigerlich an den berühmtesten Satz aus Dirty Dancing denken. Dabei hat die Frucht so viel mehr zu bieten als sich nur tragen zu lassen. So gehört die Wassermelone zur Gattung der Kürbisgewächse, erfrischt uns mit ihrem hohen Wasseranteil an heißen Tagen und ist Dank ihrer leuchtenden Farben ein echter Sommerhit der DIY-Szene! Aber Achtung: Nicht alles, was wie ein Stück Wassermelone aussieht ist auch essbar! Miss red fox hat die süße Kugel in ein Stück Seife verwandelt.

***
Auch Mein gehäkeltes Herz ist voll im Melonen-Fieber. Neben dem gehäkelten Brillentäschchen gibt es auf ihrem Blog noch einen Spülschwamm und einen Schlüsselanhänger in Melonen-Optik zu sehen.


***
Frau Vau hat schon ganz vergessen, dass ihre neue Clutch nicht so gut schmeckt, wie sie aussieht..


***
Happy Things hat nicht nur diese sommerlichen Melonen-Gläser gebastelt, sondern sie auch gleich noch mit einer erfrischenden Melonen-Limonade zm Genießen gefüllt.


***
Kati make it hatte eine etwas andere Idee für ein Melonen-Glas. Aber sie ist ebenso gelungen!

***
Diese süße Idee stammt von Berries and Buttercup. So sieht das Geschirr beinahe ganauso zum Anbeißen aus, wie das, was obendauf liegt.


***
Endlich! Ein echtes Stück Melone zum Reinbeißen! Hello Mime
die süße Fruch allerdings als herzhaften Snack mit Mozzarella und frischem Basilikum angerichtet. Schmeckt auf jeden Fall nach Sommer!


***
Also tragt euch eine Wassermelone an einen sonnigen Ort und genießt den Sommer!

Das finden wir gut!, In eigener Sache | 3 Kommentare
3 Kommentare
  1. Der Feta auf dem letzten Bild ist definitiv Mozzarella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.