Selbstgemachtes Online verkaufen: Mit Branchbob

Der DIY-Markt in Deutschland boomt. Es wird gestrickt, gebastelt, produziert und gestaltet. Marktplätze für Selbstgemachtes stecken voller wunderschöner Produkte und werfen für ihre Produzenten ein kleines bis großes Taschengeld ab. Der Haken an dieser Geschichte: Je nach Portal werden hohe Gebühren fällig und nur ein Bruchteil des Erlöses bleibt beim Hersteller. Die cleverere Alternative: ein eigener, individueller Online-Shop. Viele haben diesen Traum, doch nur wenige verwirklichen ihn.

Das bayerische Traditionsunternehmen Theresienthal hat sich den Traum erfüllt, um direkt auch an Liebhaber von schönen, handgefertigten Einzelstücken verkaufen zu können. Das Unternehmen entschied sich für das kostenlose Baukastensystem branchbob. Nach dem Motto „Selbstgemachtes einfach selber verkaufen“ bietet branchbob seit Kurzem ein Rundum-Sorglos-Paket für den eigenen Online-Shop und ergänzende E-Commerce-Lösungen an. Damit kann sich jeder seine eigene professionelle und rechtssichere Ladenfläche im Internet aufbauen und nach seinen Wünschen gestalten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Theresienthal stellt in reiner Handarbeit Zier- und Gebrauchsgläser von höchster Qualität in Handwerk und Design her. „Wir machen keine Kompromisse bei der rein handwerklichen Herstellung und haben daher ein sehr glaubwürdiges und ehrliches Produkt“, erklärt Max von Schnurbein, Geschäftsführer von Theresienthal. Mit Hingabe arbeiten die vielen Glasmacher, Schleifer, Graveure und Glasmaler an den gläsernen Kunstwerken.

Der Anspruch, für den königlichen Hof zu produzieren, erforderte schon damals nur die besten Glashandwerker. Heute sind die Künstler Designer. Doch was blieb, ist der königliche Anspruch. Diesen Anspruch suchte Theresienthal auch für den hauseigenen Online-Shop, in dem er seine hochwertigen Produkte anbietet. Gefunden hat er ihn in branchbob.

Besonders die vielen verschiedenen Möglichkeiten zur Darstellung von Produkten haben überzeugt. Jeder Nutzer kann seinen Shop seinen Produkten anpassen. Die Webshops sind leicht zu gestalten und auch die Bestellverwaltung ist sehr komfortabel. Weitere Apps ermöglichen außerdem die Anbindung von Payment-Systemen, Vertriebsmarketing und Logistikangeboten. Technisches Know-how ist nicht erforderlich und der Shop kann mit dem eigenen Social-Media-Account verknüpft werden. „Unsere neuen Produkte sind schnell im Shop eingestellt und die gesamte Verkaufsabwicklung ist professionell – dies war von Beginn an unser Anspruch“, erklärt von Schnurbein.

Seit letztem Jahr verkauft Theresienthal professionell handgemachte Kunstwerke online. Dafür gaben sie sogar ihren bereits bestehenden Shop auf. Für Nutzer ist branchbob an sich kostenlos. Minimale Nutzungsgebühren fallen erst an, wenn der Händler über branchbob verkauft: 1,5 Prozent pro Bestellung. Das ist deutlich weniger als bei vergleichbaren Online-Shops bzw. Anbietern. „Ich hätte nie gedacht, dass die Erstellung unseres Online-Shops so leicht sein kann“, zeigt sich von Schnurbein begeistert. „In wenigen Schritten wurden wir bis zur Onlineschaltung unserer digitalen Ladenfläche geführt.

Laut Max von Schnurbein werden seine Produkte vor allem gekauft, um sich selber eine Freude zu machen. Mal an sich denken, sich belohnen und sich etwas gönnen, das wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. „Neben den Ausstattungen in großen repräsentativen Häusern finden unsere Produkte immer mehr Eingang in ‚normalere’ Haushalte; dabei werden natürlich keine kompletten Tafelausstattungen gekauft, sondern eher einzelne, schöne Stücke“ erklärt er weiter. Diese werden jedoch selten von Einzelhändlern zum Verkauf angeboten. Damit die schönen Einzelstücke dennoch jede Wohnung schmücken können, wurde der Shop ins Leben gerufen. Er stellt das ideale Bindeglied zum anspruchsvollen Endkunden dar. Dort kann der Kunde sein gewünschtes Produkt direkt vom Unternehmen beziehen und hat immer einen direkten Ansprechpartner. Für die Kundenbeziehungen ein absoluter Vorteil.

„Wir sind sehr zufrieden mit unserer Entscheidung, branchbob für unseren Online-Shop zu nutzen. Unsere Produkte Online zu verkaufen ist leicht und macht richtig Spaß“.

Über branchbob

branchbob bietet Händlern und Produzenten eine E-Commerce-Lösung für einfaches Verkaufen im Internet. Über ein Baukasten-System erstellen Händler in wenigen Schritten einen eigenen, individualisierten und rechtssicheren Online-Shop. Diverse Apps ermöglichen darüber hinaus weitere E-Commerce-Lösungen wie beispielsweise die Anbindung an Payment-Systeme, Vertriebsmarketing und Logistikangebote.

branchbob ist ein Produkt der Element1 Media GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in München ist seit mehr als zehn Jahren Spezialist für innovative E-Commerce-Lösungen. branchbob ist seit 2016 auf dem Markt.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.branchbob.com

Pressekontakt
Melanie Piatanesi
von der Kuhlen Kommunikation
Herzogstrasse 41, 80803 München
Tel,: +49 (0) 89 209 409 -31
E-Mail: presse@branchbob.com

 

Das finden wir gut!, In eigener Sache | Einen Kommentar schreiben
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.