Zu Besuch im #handmadehome

Die eine oder andere von euch hat es vielleicht geahnt: Dörte mag es auch Zuhause selbstgemacht.
Auf Instagram hat sie einige ihrer #handmadehome things festgehalten:

handmade zu Hause

***

2014-05-19 18_00_28-Eine Fahrradfelge mit allerhand Klimbim, die nun eine Lampe ist.

2014-05-19 18_01_21-„Alles selbst genäht“ neben alles selbst gemalt („Ohne Titel“ von Julia Gerstenberg).

2014-05-19 18_01_53-Ein Abend, ein Kissen. Inspiriert von monochrome.

2014-05-19 18_02_10-

Davon kann man gar nicht genug haben: Schubladenregale.
***

Jetzt seid ihr dran: Taggt eure Bilder mit #handmadehome auf Instagram und Facebook, dann kommen wir zum virtuellen Hausbesuch vorbei!

Das finden wir gut!, In eigener Sache | , , | 3 Kommentare
3 Kommentare
  1. Die Kissen sind ja wunderschön!
    And die Lampe ist ja sowas von gut! :D

  2. Liebe Dörte,

    das sieht ja alles sehr harmonisch aus. Besonders das „selbst gemalte“ Bild von Julia Gerstenberg gefällt mir sehr!

    lg, perihan

    • Ja, Julia ist meine Nichte. Sie hat es gemalt während eines einjährigen Schulaufenthaltes an einer Kunstschule in Schweden. Die Aufgabe lautete: ein Porträt mit verbundenen Augen zu malen. Es gibt Bilder, die hat man nie satt. Man möchte sie immer um sich haben, das ist so eins. LG Dörte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.