Weihnachtsgeschenke kreativ verpacken mit buntem Seidenpapier und Co.

Weihnachtsgeschenke kreativ verpacken mit buntem Seidenpapier und Co.

Alle Jahre wieder gehen wir auf die Jagd nach den perfekten Weihnachtsgeschenken für unsere Lieben – die einen haben bereits das ganze Jahr über aufmerksam zugehört und bei Möglichkeit etwas Passendes besorgt, die anderen stürzen sich kurz vor knapp in die weihnachtlich geschmückten Kaufhäuser und Einkaufsstraßen. Ob so oder so – wenn die Beute dann komplett ist, wird der nächste Schritt in Angriff genommen: das Einpacken. Für diejenigen unter Ihnen, die es leid sind, jedes Jahr dieselben langweiligen Geschenke zu verschenken, haben wir hier ein paar kreative Einpack-Ideen!

Bekleben, was das Zeug hält!

Ob Schneeflocken, Blumen oder Schneemänner – schneiden Sie Figuren und Formen aus buntem Seidenpapier, weißen Backpapieren oder Zeitungspapier aus und bekleben Sie damit Geschenkboxen, Geschenktaschen und Geschenkpapier! Mixen Sie Motive und Farben nach Lust und Laune, es kann gar nicht bunt genug sein! Sie können auch natürliche Materialien wie Blätter oder Laub verwenden, um Ihr Geschenk aufzuwerten, sofern draußen in Ihren Breitengraden in der Weihnachtszeit zu finden. So wird jede einzelne Geschenkverpackung individuell und einzigartig, ihre Lieben wird es freuen. Falls Sie einen kleinen kreativen Anstoß brauchen, finden Sie hier weitere Tipps dazu, wie Sie bunte Geschenkverpackungen selbst entwerfen können.

Weihnachtsbox

Eine weitere Möglichkeit, die Geschenkverpackung dieses Jahr etwas anders zu gestalten, ist eine Weihnachtsbox. Dafür benötigen Sie eine gewöhnliche Geschenkbox aus Pappe oder ähnlichem, in der Ihr Geschenk leicht Platz hat. Werten Sie diese Box nun mit weihnachtlichen Details auf: Füllen Sie sie mit Seidenpapier in Gold, Silber oder Weiß, mit Lametta, kleinen Goldsternen, Glitzerstaub, Mini-Weihnachtsbäumen oder anderen kitschig-weihnachtlichen Kleinigkeiten, die selbst das unweihnachtlichste Geschenk in andächtigem Glanz erstrahlen lassen. Sorgen Sie auch dafür, dass die Weihnachtsbox schön weihnachtlich duftet – dafür können Sie frisch gebackene Kekse hineinlegen, eine Duftkerze mit Zimt-, Vanille- oder Lebkuchenduft dazugeben oder einfach ein paar Zimtstangen, Sternanis und Nelken darüberstreuen. Noch mit einer schönen dunkelroten oder goldenen Schleife verzieren und fertig ist die Weihnachtsbox.

Weihnachtsgeschenk

Basteln Sie einen Schneemann

Für die Bastelfreunde unter Ihnen hier ein besonders kreativer Vorschlag: Warum nicht einen Schneemann als Geschenkverpackung basteln? Das funktioniert am besten, wenn Ihr Geschenk aus drei Teilen besteht, sollten Sie aber lediglich ein Geschenk haben, dann ergänzen Sie dieses einfach mit zwei Kleinigkeiten – Schokolade oder einem Weihnachtsbaum-Anhänger zum Beispiel. Es funktioniert folgendermaßen: Nehmen Sie den größten Teil Ihres Geschenks und umwickeln diesen mit weißem Backpapier, sodass eine Kugel entsteht. Diese können Sie mit weißem Geschenkband oder transparentem Klebestreifen fixieren. Dasselbe machen Sie mit den anderen zwei Teilen Ihres Geschenks, bis Sie drei Kugeln unterschiedlicher Größe haben. Aus diesen Kugeln machen Sie nun einen Schneemann – so, wie man es auch mit „echtem“ Schnee macht. Damit die drei Kugeln aufeinander halten, stecken Sie sie mit Draht fest oder benutzen Sie Geschenk- oder Klebeband, um sie aufeinander zu fixieren. Verzieren Sie dann Ihren Schneemann mit schwarzen Knopf-Augen, einer orangenen Filznase, einem Knopf-Mund und – nicht zu vergessen – einem Schneemann-Hut. Das Problem hierbei: Möglicherweise gefällt dem Beschenkten der Schneemann so gut, dass er sich weigert, sein Geschenk jemals auszupacken!

Na, haben wir Sie inspirieren können? Viel Spaß beim Basteln und frohe Weihnachten!

Preis: Euro

Kaufen bei:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Geschenk Ideen