Adventskaleder aus Nüssen


Habt ihr svchon einen Adventskalender gebastelt? Falls nicht, wie wäre es dann mit einer Variante aus Walnussschalen? Der bietet zwar nicht nicht so viel Platz für Schokolade und Co, dafür aber für kleine Gutscheine. Das ist auch mal eine schöne Abwechslung: Statt, Plätzchen, Schokotaler und kleiner Geschenke gibt es dieses Jahr einfach “Glühwein trinken auf dem Weihnachtsmarkt”, “eine Nackenmassage” oder “Schlittschuhfahren”.

Dafür müsst ihr nur eure Walnüsse gaaanz vorsichtig in der Mitte teilen und mit Acrylfarbe anmalen. Die Gutscheine werden zurechtgeschnitten, beschriftet und als kleine Rolle in die Nuss gelegt. Jetzt müsst ihr eure Nusshälften nur noch zusammenkleben und fertig ist euer Adventskalender!

Stepfotos und weitere DIY Ideen findet ihr auf meinem Blog dekotopia.net



Dieses Material benötigst du:
  • Acrylfarbe,
  • Bastelkleber,
  • Gelstift,
  • Musterpapier,
  • Walnüsse

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Messer,
  • Pinsel,
  • Schere




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!