Alte Hutschachtel Teil 1


Da ich ja gerne auf Trödelmärkte gehe, viel mir letztens die alte Hutschachtel auf. Und wie immer, sah ich die Ergebnisse, was ich daraus machen könnte. Hier Teil 1 :

Für das Upcycling habe ich mir zuerst den Boden vorgenommen. Spanplatte hatte ich noch, nur kurz in Form gesägt. Die Spiegelfliese in ovalform gibt es im Baumarkt. Als Stoff habe ich den gleichen gewählt, wie bei der Porzellan – Löffel – Garderobe.

Die Spanplatte mit Lasur auf der Einen und mit Acrylfarbe auf der Anderen Seite eingepinselt. Den Hutschachtelboden von innen mit dem Elektrotacker an die Spanplatte befestigt. Den Aufhänger an die Spanplatte genagelt. Den Stoff passend zum Boden zurecht geschnitten und den Rand umgenaeht.

Den Rand des Bodens von innen mit Bastelkleber eingeleimt und den Stoff bündig angebracht.

Trocknen lassen. Nun den Spiegel hinten mit Pattex – Kleben statt bohren – einleimen und mittig auf den Stoff kleben. Trocknen lassen und fertig ☺



Dieses Material benötigst du:
  • Aufhänger,
  • Hutschachtel,
  • Spanplatte,
  • Spiegelfliese,
  • Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bastelkleber,
  • Elektrotacker,
  • Hammer,
  • Nähmaschine,
  • Pattex Kleber,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.