Anleitung: Loop-Schal nähen | mit Tunnelzug

  • 16.09.2017 von SewSimple
  • Kategorien , ,
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: , , , , , , ,
Anleitung: Loop-Schal nähen | mit Tunnelzug

Einen Loop-Schal selber nähen ist auch für Anfänger ganz easy. Du brauchst nichmal ein Schnittmuster dafür! Bei uns erfährst du alles über Zuschnitt, Maße und Stoffe für deinen neuen Lieblings-Loop.


Ich liebe lange Herbstspaziergänge! Das Rascheln der vielfarbigen Blätter unter meinen Füßen, den Schimmer der Kastanien im Laub und das würzige Aroma von feuchter Erde, Wald und Pilzen, das der Herbstwind mit sich trägt.

Noch mehr liebe ich diese Jahreszeit allerdings, wenn ich meine Spaziergänge kuschelig eingepackt genießen kann. Dazu gehört für mich auf jeden Fall ein toller Schal oder ein Loop. Und es macht gar nichts, wenn der schön stylisch ist! :)

Deswegen habe ich für dich eine Anleitung für einen Loop gemacht. Oder eher: Für zwei Loops.

Der erste ist ein klassischer Loop in XXL aus Strickstoff, der schnell genäht ist und sich super kombinieren lässt.

Loop-Schal nähen für Männer

Der zweite Loop hat einen Tunnelzug. Er wirkt ein bisschen maritim und eignet sich auch toll als wärmendes Accessoire für deinen Liebsten! Die Anleitung findest du unten auf dieser Seite.


Loop-Schal nähen – welcher Stoff eignet sich?

Du kannst den Loop natürlich aus superedlem Luxus-Material nähen. Ich habe das nicht gemacht. Mir genügt für solche Zwecke auch schon mal ein einfacher Strickstoff oder ein Jersey, der sich fix waschen lässt und in Nullkommanix wieder trocknet.

Material-Info: Woraus kann man Loop-Schals, Halssocken und Schals nähen?

Grundsätzlich eignen sich viele Materialien, solange sie weich und anschmiegsam sind. Viele Menschen sind im Halsbereich sensibel und mögen dort keine harten Baumwollstoffe. Aus diesen kann man gut Sommerloops und luftige Schals nähen. Für den Winter eignen sich zum Beispiel:

  • Jersey, Viskose-Jersey
  • Sweat. French Terry und Sommersweat
  • Strickstoffe
  • Fleece/Wollfleece/Alpenfleece
  • Schurwollmischungen (z. B. für Schals, die nicht dehnbar sein müssen)

Die Anleitungen für den Loop und für den Loop mit Tunnelzug findest du auf unserem Blog!



Dieses Material benötigst du:
  • Kordel,
  • Leder,
  • Strickstoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel,
  • Nähmaschine,
  • Overlock,
  • Rollschneider,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.