Apfelschnee Törtchen – mein Rezept


Apfelschnee ist und bleibt einfach lecker. Jetzt wird es noch feiner. Dank meines Rezeptes für kleine Apfelschnee Törtchen

http://diegutendinge.blogspot.de/2015/10/monday-on-my-table-apfelschnee-tortchen.html


So macht man das:

1Zutaten

die Zutatenliste:

3 Eier
5 EL Mehl
1/2 Pck. Backpulver
5 EL Zucker
5 EL Öl

für den Apfelschnee:
1/2 kg Äpfel
1/2 Pck. Sahne
1 TL Honig

2an's Backen

alle Zutaten vermischen und in zwei kleine Formen geben. Wer die nicht hat, kann auch eine große nehmen oder nacheinander backen. Während die Küchlein vor sich hin backen - bei 180 Grad für 15-20 Minuten, bereitet ihr den Apfelschnee zu. Äpfel entkernen, schälen, kleinschneiden und mit einem 150 ml Glas Wasser aufkochen. Während die Äpfel kochen, die Sahne schlagen. Die Äpfel zu Apfelmus verarbeiten, kalt stellen. Nun müssen langsam die Küchlein fertig sein. Herausnehmen und mit einem Zwirn den "Deckel" abtrennen. Die erkalteten Äpfel mit der Schlagsahne verbinden. Honig hinein. Nun das Törtchen aufbauen. Dazu die unterste Schicht der Küchlein auf einen Teller legen, mit Apfelschnee ordentlich bestreichen, wiederholen bis alle Kuchenschichten aufgebraucht sind. Zurechtschneiden. Fertig und servieren.. YAMMIIIIEE





3 Kommentare
  1. Liebe Mistmade,
    schade, dass es sich nicht erschließt. Das Törtchen ist nämlich wirklich lecker! Als kleine Form meine ich eine kleine runde Backform für Tortenböden Durchmesser ca.15 cm. Wenn du das Rezept probierst, wirst du merken, dass die kleine Form ausgefüllt ist, also richtig hoch geht. Von diesem aufgegangenen Teig, trennst du den „Deckel“ des Tortenbodens ab. Das kannst du tun, in dem du einen Zwirn vorsichtig durch den Teig ziehst (Anleitungen dafür gibt es auf youtube) oder du schneidest den Deckel vorsichtig ab. so bekommst du einen „dickeren“ und einen „dünneren“, krosseren Teil Boden. Für das Aufschichten ist das super lecker, denn so entstehen verschiedene Geschmacksrichtungen. Wenn du noch Fragen hast, beantworte ich die auch gerne.

    • Sorry , backe viel und gerne aber dieses Rezept erschließt sich mir nicht ?
      Kleine Form ???
      Aufbauen ??? (unterste Schicht…………. Deckel abtrennen……..schichten…….komm ich nicht klar mit) Sorry ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.