Armstulpe, mit rechten und linken Maschen


Armstulpe, mit rechten und linken Maschen für Wolle der Nadelstärke 4-5, Zweifachwicklung, Strick-Ding M.

Anleitung als PDF



Dieses Material benötigst du:
  • Wolle der Nadelstärke 4-5

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Strick-Ding M
So macht man das:

1Maschenaufnahme

Den Garnanfang von oben durch die Mitte des Strick-Dings gleiten
lassen. Das Garn entgegen dem Uhrzeigersinn um Stift 1L wickeln, dann um Stift 1R, 2R, 3R usw. Die Maschenaufnahme ist beendet, wenn alle Stifte doppelt und Stift 1L dreifach umwickelt sind.

2Abstricken der rechten Maschen

Zum Abstricken der rechten Maschen mit der Abstricknadel die untere Masche aufgreifen, dann über die obere Masche und den Stift heben. Die Reihe ist abgestrickt, wenn alle Stifte einfach und Stift 1L doppelt belegt sind. Ab jetzt immer im Wechsel eine Runde wickeln, eine Runde abstricken.

3Farbwechsel

Nach 15 rechten Reihen erfolgt der erste Farbwechsel. Dazu mit dem
hellen Garn 1R-1L umwickeln. Das dunkle Garn nicht abschneiden,
es wird später weitergeführt. Die Reihe wie gehabt rechts abstricken.
Achtung: Bei Stift 1L werden beide unteren Maschen über den Stift
gehoben. Alle Stifte sind jetzt mit einer hellen Masche belegt.

4Stricken von linken Reihen

Für das Stricken von linken Reihen wird der Abstrickfaden immer vor den Stiften mitgeführt. Den Faden vor Stift 1R legen und um den linken Zeigefinger wickeln. Die Abstricknadel durch die Masche auf Stift 1R führen. Dann den Faden um die Abstricknadel schlingen.

5Neue Masche

Jetzt den Faden durch die auf Stift 1R liegende Masche ziehen. Die neu gebildete Masche wird über den Stift gehoben, so dass dieser ganz frei ist.

6Stricken von vier linken Reihen

Die linke Masche wird jetzt von hinten auf den freien Stift gehoben. Insgesamt werden jetzt vier linke Reihen (R) gestrickt. Danach das dunkle Garn aufnehmen. Der Farb- und Musterwechsel wird wie folgt weitergeführt 4R re; 1R re, 3R li; 11R re; 1R re, 10R li; 4R re; 1R re, 5R li; 4R re; 1R re, 3R li; 8R re.

71L abstricken

Nach dem Abstricken der letzten rechten Reihe sind alle Stifte mit einer Masche belegt, auch Stift 1L. Jetzt wird 1R umwickelt und rechts abgestrickt. Die abgestrickte Masche mit der Abstricknadel auf Stift 1L heben. 1L abstricken.

8Alle Maschen abstricken

Die Masche von 1L wird auf 1R gehoben. Danach wird 2R umwickelt, rechts abgestrickt und auf 1R gehoben. 1R abstricken und auf 2R heben. Den Vorgang so oft wiederholen, bis alle Maschen abgestrickt sind.

9Alle Fäden vernähen

Zum Schluss werden alle Fäden vernäht. Um die Armstulpe zusätzlich mit schönen Rändern zu verzieren, kann diese wahlweise mit Mäusezähnchen oder Krebsmaschen umhäkelt werden.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.