Aufbewahrungskiste in Schnipseloptik

Aufbewahrungskiste in Schnipseloptik



Dieses Material benötigst du:
  • bunt gem. Papierschnipsel,
  • Schuhschachteln

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bastelkleber,
  • Pinsel,
  • Schere
So macht man das:

1Vorbereitung

Ihr braucht als erstes einen Schuhkarton mit Deckel. Ich nehme immer welche deren Deckel zum Klappen, es geht aber auch mit Deckeln zum Auflegen.
Als nächstes wird der weiße Bastelkleber ein wenig mit Wasser verdünnt. Es sollte nicht tropfen, sich aber gut verstreichen lassen.
Dann sammelt alles an Papierschnipseln zusammen was ihr finden könnt, oder auf die Schachtel kleben möchtet. Ich bevorzuge Kataloge. Da schneide ich mir alles an Mustern und Farbkombis aus, die ich brauche, bevor die Kataloge in den Müll gehen.
Bewaffnet euch mit Pinse und Schere, deckt den Arbeitsplatz ein wenig ab, falls der Kleber doch nicht dorthin geht wo ihr ihn haben möchtet.
Wenn ihr alles beisammen habt kanns losgehen...

2Los geht's

Jetzt werden die Schnipsel rundherum auf die Schachtel geklebt. Welche Technik für euch die Günstigste ist werdet Ihr nach kurzem probieren herausfinden.
Keine Panik wenn Papier sich wellt, es glättet sich auch wieder beim trocknen.
Kleiner Hinweis, Lasst den Boden bis zum Schluß frei, sonst klebt er euch an der Unterlage fest.
Wenn die Schachtel fertig beklebt ist, lasst sie gut trocknen.
Zum schluß bekommt die Schachtel noch eine Kleberschicht als Anstrich. Zum einen werden so vergessene Ecken fixiert, zum anderen kann das Papier nicht so leicht beschädigt werden und es glänzt ein wenig.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.