Ausgeformte Umhängetasche

Ausgeformte Umhängetasche

Die folgende Anleitung erläutert die Fertigung einer kleinen Umhängetasche mit Hilfe der Hohlkörpertechnik. Verwendet wird für diese Technik eine Schablone. Die Schablone stelle ich aus Noppenfolie her. Man kann aber auch Trittschalldämmung, Leder oder alte Isomatten benutzen und daraus Schablonen ausschneiden. Die Tasche wird erst einmal ohne Tragegurt gefilzt. Der Tragegurt wird extra gefilzt und erst später an der Tasche befestigt. Man kann den Taschengurt auch gleich mit anfilzen, dies wird allerdings in dieser Anleitung nicht erläutert.

Und hier gehts zur Anleitung: http://exposicion.de/Anleitungen/Filzanleitung_Ausgeformte_Umh%C3%A4ngetasche

 



Dieses Material benötigst du:
  • Filzwolle

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Filzwolle,
  • Filzzubehör,
  • Folie,
  • Seife,
  • Wasser




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.