Basic Häkeln: Halbe Stäbchen

Basic Häkeln: Halbe Stäbchen

Häkeln macht Spaß… Ob sie ein exclusives Designer-Modell nacharbeiten, oder individuelle Ideen verwirklichen wollen, alles ist möglich, und Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Grundtechnik Halbe Stäbchen zeigen wir Ihnen hier Schritt für Schritt.



Dieses Material benötigst du:
  • Häkelwolle

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Häkelnadel
So macht man das:

1...

Häkeln Sie zwei Luftmaschen mehr (Wendeluftmaschen), als Sie Maschen für Ihre Häkelarbeit brauchen. Holen Sie den Faden, der vom Zeigefinger kommt.

Schieben Sie die Häkelnadel von vom nach hinten durch die drittletzte Luftmasche,

2...

ein Faden liegt unter der Häkelnadel, zwei Fäden liegen darüber. Holen Sie wieder den Faden.

3...

Ziehen Sie den gespannten Faden durch die Luftmasche. Auf Ihrer Häkelnadel sind jetzt drei Schlingen.

4...

Holen Sie den Faden, der vom Zeigefinger kommt und ziehen Sie ihn durch die drei aufder Häkelnadel liegenden Schlingen.

5...

Holen Sie Wieder den Faden. Schieben Sie die Häkelnadel durch die nächste Luftmasche.

6...

Arbeiten Sie so vveiter bis zum Ende der Reihe. Häkeln Sie zwei Wendeluftmaschen.

7...

Drehen Sie die Arbeit und beginnen Sie wieder mit einem Umschlag, schieben Sie den Haken durch das erste Stäbchen der Vorreihe.

8...

Holen Sie den Faden und ziehen Sie ihn durch die Masche. Auf der Häkelnadel liegen jetzt drei Schlingen. Holen Sie den Faden und ziehen Sie ihn durch die drei Schlingen.

9...

Am Ende der Arbeit schneiden Sie den Faden ab und ziehen ihn durch die letzte Masche.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.