Beton, Baby!


Nicht traurig sein, wenn es am Wochenende regnet! Dann kann man den Nachmittag nämlich hervorragend dafür nutzen, sich ein paar dekorative und praktische Vasen und Stiftehalter aus Beton zu bauen. Dafür benötigt man lediglich ein paar Plastikflaschen, Blitz-Zement – und nach dem Befüllen der Flaschen ausreichend Geduld, um das Ganze ordentlich austrocknen zu lassen.

Mehr Bilder und die komplette Zutatenliste – hier! :)



Dieses Material benötigst du:
  • Blitzzement,
  • Plastikflaschen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • abdeckplane,
  • Cutter,
  • Eimer,
  • Handschuhe,
  • Rührstab




5 Kommentare
  1. so toll!! sieht einfach stark aus!

  2. Die Idee ist sehr schön. Ich habe mir erst letztes Wochenende Beton gekauft…danke für diese Idee und mal schauen, wozu sich mich inspiriert :)
    Lg, Anastasia

    • Ohh, vielen Dank! Bin gespannt, was du daraus machst – aber das kann man ja bestimmt bald auf deinem wunderbaren Blog bewundern :)

  3. Wow! Ich liebe Beton, bin aber irgendwie noch nie auf die Idee gekommen, ihn selbst zu verwenden. Danke für die Inspriation!

    Heike von den Stempelkatzen 28. Juli 2014 um 19:15 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.