Bistroschürze als Hochzeitsgeschenk


Egal ob als Geschenk für eine Backfee, Mama, Oma oder wie hier als Geschenk an eine Braut: Schürzen machen einiges her. Selbst, wenn sie „nur“ als Deko für die Küche genutzt werden.

Wer ein besonders individuelles Geschenk fertigen möchte, kann eine Tasche mit den Namen besticken. Da es ein Geschenk an die Braut sein wird, applizierte ich noch ein Strass-Herz. So wird aus einer einfachen Bistroschürze ein liebevoll gestaltetes Geschenk, welches garantiert nicht in einer dunklen Ecke verschwinden wird.

Mehr Informationen findest du auf meiner Seite:

http://www.filzprinzessin.com/kleidermotte/selbstgemachtes/ein-etwas-anderes-hochzeitsgeschenk-i/



Dieses Material benötigst du:
  • Applikationsstein in Herzform,
  • Leinen,
  • Nähgarn,
  • Spitze

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügelbrett,
  • Bügeleisen,
  • Hot Fix Applikator,
  • Lineal,
  • Massband,
  • Nähmaschine,
  • Schere




2 Kommentare
  1. Seeehr hübsch! Und Hanna macht sich gut darin ;)
    Liebe Grüße, Jill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.