Blümchen meets Stars


Ich habe meinen letzten Urlaubstag genutzt und mein erstes Portemonnaie genäht.
Die Anleitung war verständlich & gut umsetzbar, doch am Besten gefällt mir die Variabilität des Portemonnaies beim Nähen, so kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und sein ganz persönliches „Schmuckstück“ erstellen.



Dieses Material benötigst du:
  • Stoff und Garn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine




4 Kommentare
  1. Thx :) Moechtest du auch eins haben?

  2. coole sache…sieht echt interessant aus!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.