Blumenstrauß aus Filz


Auf einer Parkbank sitzen und spüren, wie die Sonnenstrahlen das Gesicht wärmen… So fühlt sich ein perfekter Frühlings-Nachmittag an. Überall sieht man die kleinen Frühlingsboten sprießen. Da bekomme ich Laune mehr Farbe in unsere Wohnung zu lassen. Nach Möglichkeit Farbe, die nicht so schnell vergeht…

Du liebst Filz? Dann habe ich noch mehr Anleitungen und Ideen auf meiner Seite:



Dieses Material benötigst du:
  • 1mm Filz,
  • Dekoblume,
  • Geschenkgarn,
  • Gurkenglas,
  • Holzstäbchen. Knöpfe,
  • Näh- oder Stickgarn,
  • Zweige

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Heißklebepistole,
  • Nähnadel,
  • Schere,
  • Zange
So macht man das:

1Vase vorbereiten

Schneide Abschnitte von den Zweigen ab, die so lang sind wie das Gurkenglas hoch. Ein Mix aus breiteren und schmaleren Zweigen sieht besonders schön aus. Die Zweige werden mit Hilfe der Heißklebepistole auf dem Glas befestigt. Wenn Lücken zwischen den Zweigen entstehen, einfach mit sehr feinen Ästchen diese Lücken schließen. Das Glas kann anschließend noch mit Geschenkgarn und einer Dekoblüte verziert werden.

2Blüten und Blätter besticken

Möglichst viele Blüten in gewünschter Größe und Form aus Filz ausschneiden. Ich habe meist 1 Lage Filz pro Blüte verwendet. Zweilagige Blüten sehen aber auch sehr hübsch aus. Lasse deiner Kreativität in den verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten freien Lauf. Schneide Blätter z.B. in Tropfenform in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Grüntönen aus.
Nun beginnt der entspannende und langwierigste Teil: Sticken.
Wer (wie ich) Stickgarn nicht in so vielen Farben hat: Hierfür nehme ich einen ca. 2 m langen Faden, greife die beiden Enden und fädele sie durch die Nadelöse. Anschließend ziehe ich den Doppelfaden straff und setze ich einen Knoten, sodass ich 4-fädrig arbeiten kann.

3Einzelteile zusammenfügen

Die fertigen Blüten und Blätter fixierte ich mit Hilfe der Heißklebepistole auf den Holzstäbchen. Das geht einfach und schnell. Die Blätter können alternativ auch mit etwas grünem Blumendraht befestigt werden. Für einen besseren Stand gab ich Quarzsand in das Gurkenglas hinein. Wer deutlich mehr Blüten als ich macht oder eine andere Vase wählt, benötigt dies nicht. Aber so konnte ich auch die Eintauchtiefe variieren und die Blüten sind so unterschiedlich hoch.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!