Bluse mit Häkeloberteil

Bluse mit Häkeloberteil

Süße babydoll Bluse mit einer Häkelborte aus Stäbchen und Blumen.



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwolle,
  • Garn,
  • nahtfeiner Reißverschluss,
  • Wolle

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Häkelnadel,
  • Nadeln,
  • Nähmaschine,
  • Schere
So macht man das:

13 Häkelblumen

Zuerst 3 Häkelblumen nach Belieben stricken.

2Rückenteil

Das Rückenteil aus Stäbchen häkeln, nach ca 4 cm Höhe immer wieder etwas abnehmen für die Arm-Kule. Nach 8 cm Gesamthöhe an die Maschen in der Mitte abnehmen und die Maschen an den Seiten immer wieder zusammennehmen, bis die gewünschte Trägerbreite erreicht ist. Jetzt aber aufhöhren.

3Vorderteil

Beim Vorderteil eigentlich genauso verfahren, nur in der Mitte immer mehr Platz für die Blumen lassen. Außerdem hier bei den Trägern nicht aufhöhren sondern sie weiterstricken, bis man sie an das Hinterteil dranheften könnte.

4Zusammennähen

Jetzt das Hinter- und Vorderteil rechts zusammennähen und auch die Träger hinten annähen. Danach die Blumen annähen.

5Abschluss

Einmal komplett um das Oberteil mit einfachen Maschen drum häkeln, damit man einen schönen Abschluss hat.

6Baumwollstoff

Aus dem Baumwollstoffe ein entsprechend breites und ca 140cm breiten Stück in Richtung des Fadenlaufes rausschneiden. Dieses jetzt rechts auf rechts zusammennähen, aber nur bis ca 20cm vor Abschluss (wegen dem RV). Die Nähte auseinander bügeln, Kanten mit Zick-Zack versäubern und den Saum umnähen.
Danach die obere Kante mit großen Zick-Zack Stichen absteppen und die Fädenende nicht vernähen. Eine Markierung auf der Hälfe der Breite ist anschließend sehr hilfreich. Jetzt am Unterfaden ziehen und so den Stoff auf den gewünschten Umfang raffen. Die Falten gleichmäßig verteilen und nochmal norman drübersteppen.

7Zusammensetzen

den Baumwollstoff nun mit der Hand am Oberteil festnähen.

8Reißverschluss einnähen

Den nahtfeinen Reißverschluss nun auf der rechten Seite einnähen.
FERTIG! :-)





Ein Kommentar
  1. Ich finde das sieht toll aus, würd ich auch gerne machen, aber leider verstehe ich deine Häckelanleitung nicht – schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.