Brotzeit: veganes Weißbrot

Brotzeit: veganes Weißbrot

Ohne große Umschweife gleich zum Rezept unter:

https://designverein.wordpress.com/2014/02/04/brotzeit-veganes-weisbrot/

Lasst es euch schmecken!






2 Kommentare
  1. Hm, Brot ist doch meist „vegan“? Das erinnert mich ein bisschen an Mineralwasser mit der Aufschrift „100% fat-free“ in den amerikanischen Supermärkten. Finde den aktuellen Vegan-Hype etwas übertrieben, das zeigen auch solcherlei bunte Blüten … aber jeder möge nach seiner Fasson glücklich werden. ;-)

    • Hallo sixfrites,
      Brot ist nicht gleich Brot – und Weißbrot ist eben auch kein Roggenbrot oder Vollkornbrot oder sonstiges Brot. Weißbrot ist Weißbrot und wird normalerweise mit Milch von der Kuh hergestellt, also nicht vegan. Ich stimme dir mit dem Vegan-Hype völlig zu. Die meisten springen da auf eine Welle rauf und wissen gar nicht warum. Ich erkläre mich hier aber gerne mal. Ich selbst lebe gar nicht vegan oder vegetarisch. Ich habe meinen Mann vor 12 Jahren als Vegetarier kennengelernt und seit mittlerweile ca. 2 Jahren hat er sich für eine vegane Lebensweise entschieden. Aber ganz und gar nicht um ein Trendsetter zu sein. Sondern aus absoluter Überzeugung! Ich hoffe ich kann dir dein Blütenbild hiermit etwas aufhellen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.