Butterkeks-Quark-Schnitten


Heute bleibt die Küche kalt! Doch auf ein leckeres Törtchen müsst ihr deswegen nicht verzichten. Diese fruchtig-frischen, cremigen Quark-Schnitten sind perfekt für den Sommer und kommen dank den Butterkeksen ganz ohne Backen aus!

Zur vollständigen Anleitung geht es hier entlang:

 

http://www.filizity.com/food/rezept-butterkeks-quark-schnitten-kokos-himbeeren

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • Butterkekse,
  • Himbeeren,
  • Honig,
  • Kokosraspel,
  • Quark,
  • Sahne,
  • Zucker

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Löffel,
  • Mixer,
  • Schüssel
So macht man das:

11

Himbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
Quark mit Zucker und Honig zu einer cremigen Masse verrühren.
Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnefestiger steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
1/4 der Creme beiseite legen.

22

Die Form mit einer Schicht Butterkeksen auskleiden, die Hälfte der Quark-Creme darauf verteilen.
Reichlich Himbeeren auf der Creme verteilen. Dann mit der zweiten Hälfte der Quark-Creme abdecken.
Wieder Butterkekse darauf verteilen.
Die beiseite gelegte Creme vorsichtig auf die Bitterkekse streichen.
Die dünne Cremeschicht mit Kokosraspeln bedecken
Mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 4h in den Kühlschrank stellen.
Vor dem Servieren nach Belieben mit Himbeeren dekorieren.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.