Cocktailschirmchen aus Muffinförmchen


Was gibt es Schöneres, als den Tag gemütlich auf dem Balkon oder im Garten ausklingen zu lassen? Neben dem passenden kühlen Getränk darf da natürlich die richtige Deko im Glas nicht fehlen. Und genau die – genauer gesagt Cocktailschirmchen – habe ich jetzt selber gebastelt. Wie ich das gemacht habe, verrate ich euch hier.

http://arsverae.blogspot.de/



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Schaschlikspieß,
  • 2 unterschiedlich große Papier-Muffinförmchen,
  • 8 Zahnstocher,
  • 9 Perlen,
  • Gewebeband,
  • Tesafilm
So macht man das:

1Und so geht's:

Faltet als erstes die Muffinförmchen jeweils viermal in der Mitte (Bilder 1-4). Anschließend entfaltet ihr die Muffinförmchen wieder.

Jetzt gilt es, die vorhandenen Faltungen so zu falten, dass sich jeweils eine Berg- und eine Talfalte abwechseln (Bild 5).

Weiter geht es mit den Zahnstochern. Spießt auf je ein Ende eine der Perlen auf.

Im nächsten Schritt befestigt ihr die Zahnstocher auf der Rück-/Innenseite des größeren Muffinförmchens mit Tesafilm. In jede Talfalte klebt ihr einen der Zahnstocher, wobei die aufgespießte Perle jeweils über den Rand des Muffinförmchens hinausragt. Ggf. müsst ihr die Zahnstocher noch ein wenig kürzen, so dass sie etwas kürzer als der Radius eures Muffinförmchens sind. (Bild 6)

Umwickelt dann den Schaschlikspieß kurz vor der einen Spitze mit etwas Gewebeband (Bild 7). Dieses verhindert, dass die Muffinförmchen, die ihr dann - erst das größere, dann das kleinere - auf den Schaschlikspieß aufspießt, an diesem herunterrutschen. Zu guter Letzt spießt ihr noch die letzte Perle auf die Spitze des Schaschlikspießes und fertig ist euer Cocktailschirmchen!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.