Copycat: Hausgemachte Knusperflocken à la Zetti


Wenn der Schokohyper ruft, soll der Körper auch bekommen was er möchte. Diese Sehnsucht nach Schoki sieht bei mir immer unterschiedlich aus, zur Zeit stecke ich aber eher in einer Knusperflocken-Phase fest. Höchste Zeit also die Leckereien von Zetti selbst zu machen. So schwer kann es doch nicht sein, oder? Und in der Tat, mit nur wenigen Zutaten und ein paar Handgriffen kommt man zu einem äußerst schmackhaften Resultat. Ich konnte gerade noch ein paar Flocken fürs Foto retten. Links die originale Variante mit Vollmilchschokolade , rechts die Kopie im dunklen Kleid.

 

Zeitaufwand: 20 Minuten zzgl. Abkühlzeit

Die Zutatenliste: 50 g Knäckebrot natur (i.e 5 Scheiben), 100 g Zwieback (i.e 10 Scheiben), 300 g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch)

Das Rezept sowie die Step-by-Step-Anleitung findet ihr hier auf monochrome: http://monochrome-diy.de/wordpress/2015/01/15/copycat-hausgemachte-knusperflocken-a-la-zetti/

Frohes Naschen!

 






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.