Die beste Schokoladentarte, die du je gegessen hast. (Schokoladen Apfel-Birnentarte mit Nusskruste)


2016, bist du bereit?

Ich wachte am ersten Januar auf mit einem Kribbeln im Bauch.
Ohne dass sich irgendwas, bis auf das Datum geändert hat, fühlt es sich neu an und ich freu mich drauf.

Die ersten Tage im neuen Jahr machte ich traditionell nur schöne Dinge:
Filme gucken, einen Spaziergang im Schnee machen, ganz viel schlafen, den ganzen Tag mein ‚New Year same me.‘-Shirt tragen, mich abends dick eingepackt auf eine Bank am Felsvorsprung setzten und die Lichter der Stadt beobachten, viel gute Musik hören, einen neuen „2016“ Fotoordner anlegen und ganz viele Listen schreiben.

…achja und Tarte backen! Die beste Schokoladentarte, die du je gegessen hast.

Sie schmeckt wie gebackener Pudding. Wunderbar saftig, weich und schokoladig. Wenn du schnell genug bist, auch noch warm. Mit einer Kugel Vanilleeis oder doch lieber ohne. Ein wirklicher Schokotraum.

Eine kleine Kalorienbombe ist sie ja schon und normalerweise kommt ja auch nie Sahne bei mir in den Kuchen, da ich sie nicht so gut vertrage, aber bei dieser Tarte werfe ich alles über den Haufen.

Und schließhttp://www.handmadekultur.de/wp-admin/post-new.php?post_type=projectlich zählen WeihnachtsWinterkalorien ja nicht! (Und es ist sowas von Winter bei den weißen Stellen draußen. Ja, ich liebe Schnee. Ich habe Chionophile;))

Ich starte das neue Jahr also lecker statt gesund.

 

 

Das Rezept für die beste Schokoladentarte, die du je gegessen hast. (Schokoladen Apfel-Birnentarte mit Nusskruste) findest du ab sofort auf:

http://nowmatterhow.de/schokoladen-apfel-birnen-tarte/

 

 

Ich hoffe du bist ganz wunderbar in das neue Jahr reingerutscht.
Ich starte 2016 tatsächlich schon in mein viertes Blogjahr…unfassbar!

Lass uns dieses Jahr großartig werden lassen.

Liebste Grüße,
Leah

 






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.