Dinkel Ravioli mit mediterraner Pilzfüllung in Salbei-Knoblauchbutter | vegetarisches Valentinstagsmenü | Mohntage

Dinkel Ravioli mit mediterraner Pilzfüllung in Salbei-Knoblauchbutter | vegetarisches Valentinstagsmenü | Mohntage

Leckerer Dinkel-Nudelteig, gefüllt mit einem Pesto aus Champignons, getrockneten Tomaten, Räuchertofu, Frischkäse, Kräutern und einem Hauch Parmesan. Das ganze dann in köstlicher Salbei-Knoblauchbutter geschwenkt und Du erhältst den Hauptgang des diesjährigen Valentinstagsmenüs von paulsvera, julesmoody, mohntage und vergissmeinnicht.

Für den Teig brauchst Du

  • 300g Dinkelmehl
  • 200g Dinkelgrieß
  • 2 Eier
  • 4 Eigelb
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl

Für die Füllung brauchst Du

  • 500g Champignons
  • 200g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 200g Räuchertofu
  • 100g Frischkäse
  • 2-3 kleine Zwiebeln
  • ein Bund Rosmarin
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer Pfeffer
  • ein Schuss Tabasco
  • eine Hand voll frisch geriebener Parmesan
  • Pürierstab
  • Ausstechform

Für die Salbei-Knoblauchbutter brauchst Du

  • 250g Butter
  • 1 Bund frischer Salbei
  • 1/2 rote Chili
  • 3 Knoblauchzehen

 

Wie Du die Ravioli zubereitest, zeige ich Dir hier: https://mohntage.com/2017/01/31/dinkel-ravioli-mit-pilzfuellung-in-salbei-knoblauchbutter-ein-vegetarisches-valentinstagsmenue/

 






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.