DIY Adventskalender

DIY Adventskalender

Seit geraumer Zeit hatte ich die Idee für einen Adventskalender für mein Patenkind, aber erst als ich gestern bei Wickie einen passenden Rehbock fand, konnte ich auch endlich meine Idee umsetzen.

Übers Jahr sammelte ich diverse kleine Stempel, Hello Kitty Figuren und Buttons und packte diese in schönes Geschenkpapier ein. Anschließend verband ich zwei Teile mit goldenem Geschenkpapierband und hing es über den Rücken des Rehbocks. Da sein Schwänzchen nach oben zeigt und mein Patenkind seit seiner Geburt zu Weihnachten immer den aktuellen Jahresengel von Kühn & Wendt erhält, hing ich dort das 23. Geschenk auf. Ich hoffe, er gefällt euch genauso gut wie mir :)



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Geschenke,
  • Geschenkpapier,
  • goldenes Geschenkpapierband,
  • Rehbock,
  • Schere,
  • Tesafilm
So macht man das:

1Sammeln und einpacken

Übers Jahr verteilt sammelte ich schöne Kleinigkeiten für den Adventskalender. Diese packte ich anschließend ein.

2Nach belieben aufhängen

Ich schnitt verschieden lange Bänder ab und umknotete je das Ende mit einem Geschenk. Danach hing ich all die Teilchen über den Rücken.

3Als Extra

Da das Schwänzchen vom Rehbock nach oben zeigt und ich lediglich 23 Geschenke hatte, hing ich dort ein einzelnes auf.





3 Kommentare
  1. Och Allerlei, vor allem ganz viele Stempel mit Märchenmotiven :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.