DIY GEOMETRISCHES POSTER IM ASANOHA STYLE

DIY GEOMETRISCHES POSTER IM ASANOHA STYLE


Mein Muttertagspost kam so gut an, das ich die Idee hatte, eine weitere Version von diesem geometrischen Poster zu machen.
Ich musste echt googeln: “Wie zeichne ich ein Hexagon?” Die Schule ist halt ein wenig her! ;-)


So macht man das:

1...

Nachdem ich die Vorlage fertig hatte, war es leicht, diese als Schablonen zu benutzen.

Ich habe die Postkarten von der Hermes Handwerksausstellung im Hamburg Museum genommen. Im ersten Moment wirken sie unspektakulär, aber sobald man sie mischt und wieder zusammensetzt entsteht eine tolle Collage.

2...

Ich habe ein Karton mit den Maßen 30 x 40 cm genommen, weil ich das Bild nicht in einen Rahmen stecken wollte. Es sollte so an die Wand. Ihr könnt auch gerne Normales Papier benutzen, wenn es in ein Bilderrahmen soll!
Viel Spass beim ausprobieren.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.