DIY Haus-Windlicht


Wenn’s draußen so düster ist, dann hilft nur stimmungsvolle Beleuchtung! Auf meinem Blog findest du eine kostenlose Vorlage zum Download für die kleinen Haus-Windlichter:

http://spoonandkey.blogspot.de/2015/10/diy-haus-windlicht-mit-kostenloser.html

Viel Spaß beim Basteln!



Dieses Material benötigst du:
  • Tonkarton oder Pappe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Cutter,
  • Lineal,
  • Schere
So macht man das:

1Vorlage ausdrucken und auf Pappe übertragen

Die Vorlage für das Haus-Windlicht kannst du auf Spoon and Key kostenlos herunterladen. Nach dem Speichern druckst du sie als Vorlage auf normalem Papier aus, oder direkt auf Pappe.
Hier geht's zum Download: http://spoonandkey.blogspot.de/2015/10/diy-haus-windlicht-mit-kostenloser.html

2Haus ausschneiden und zusammenkleben

Nun schneidest du das Haus, mit einem Cutter werden die Fenster und der Stern ausgeschnitten. Dann wird das Haus an den Klebekanten mit Kleber zusammengebaut.
ACHTUNG: Das Teelicht sollte sich unbedingt in einem Glas befinden, da sich das Häuschen sonst leicht entzünden könnte. Auch LED Teelichter können das Haus beleuchten.





Ein Kommentar
  1. Warum komme ich nicht in den Blog hinein?

    Gisela Schwachenwalde 22. August 2018 um 20:16 Uhr
  2. Sehr niedlich…
    Vielen Dank für’s teilen :)

    Liebe Grüsse Andy & Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.