DIY Monstera-Print im Wandkarten-Look


Wenn es eine Pflanze gibt, an der man momentan einrichtungstechnisch nicht vorbei kommt, dann ist das wohl die Monstera.

Die zweite Sache ist, dass ich schon seit Ewigkeiten gern so eine Wandkarte zum Aufhängen haben wollte. Ihr kennt die bestimmt, entweder noch aus dem Klassenzimmer aus der Schulzeit, wo auf diesen Karten der menschliche Körper, die Photosynthese oder das Sonnensystem erklärt waren. Oder ihr kennt sie, total überteuert und auf alt getrimmt, aus irgendwelchen schicken Designer-Stores.

Da kamen also zwei Dinge zusammen, die, wie ich fand, sich ganz wunderbar kombinieren lassen. So entstand die Monstera-Wandkarte. Ihr könnt das kleine Projekt ganz einfach nachmachen.

Hier findet ihr Vorlage und Anleitung: https://www.schereleimpapier.de/2016/06/29/diy-monstera-print-im-wandkarten-design/



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Holzleisten,
  • Schnur

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügeleisen,
  • Holzleim,
  • Pinsel,
  • Schere,
  • Textilfarbe,
  • Textilkleber
So macht man das:

1...

Ihr benötigt: Vorlage Monstera (Download auf schereleimpapier.de), ein Stück weißen Baumwollstoff, Stoffkleber, 4 gleich lange Holzleisten (am besten gleich im Baumarkt kostenlos zusägen lassen), schwarze und grüne und evenuell weiße Stoffmalfarbe, Pinsel, Holzleim, Schnur.

Das Stück Stoff kann alles sein, ein Rest aus der letzten Nähaktion, ein altes Hemd, eine alte Gardine, eben was ihr gerade so da habt.

2...

Zuerst einmal wird der Stoff auf euer Wunschmaß zugeschnitten und dann gebügelt. Die Seiten rechts und links habe ich einmal umgebügelt und dann mit etwas Stoffkleber fixiert.

3...

...





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.