DIY-Naturdeko: Harzbild mit Holzeinschluss


Wie ihr dieses tolle Bild aus Gießharz ganz einfach seolber machen könnt, zeigen wir euch auf unserem Blog unter =>

 

http://www.filizity.de/diy/diy-naturdeko-harzbild-mit-holzeinschluss

 



Dieses Material benötigst du:
  • Baumzweige,
  • Giessharz,
  • Holz,
  • Holzstab,
  • Perlen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Messbecher,
  • Mischstab,
  • Rührschüssel,
  • Silikonform
So macht man das:

1So geht's...

Reinigt die Silikonform ausgiebig. Breitet die Unterlage auf einer geraden Arbeitsfläche aus und denkt daran, Handschuhe anzuziehen. Arbeitet in einem gut belüfteten Raum.

Gebt vorsichtig 80ml Harz und 40ml Härter (in der Packung enthalten) in das Rührgefäß. Kratzt dabei, so gut es geht, alles aus dem Messbecher. Rührt so lange, bis die Flüssigkeit nicht mehr milchig, sondern wieder völlig klar ist. Ihr müsst langsam rühren, um Blasen vermeiden.

Gießt das Garz langsam in die Silikonform und schwenkt diese evtl. ein wenig, um die dünne Harzschicht zu verteilen. Lasst das Harz über Nacht gelieren.

Legt vorsichtig die Baumscheiben auf die gelartige Harz-Schicht und verteilt die Perlen dazwischen.

Versucht das Stäbchen irgendwo mittig am unteren Rand genau gerade in die Gelschicht zu stecken. Wenn es nicht stehen bleibt, macht das erst bei der zweiten dickeren Schicht, wenn sie geliert ist.

Mischt genau so wie bei ersten Mal den Rest des Harzes zusammen und gießt ihn vorsichtig über die Holzscheiben und Perlen. Lasst auch diese Schicht über Nacht gelieren. (Wenn es bei der ersten Schicht nicht geklappt hat, dann jetzt das Stäbchen reinstecken.)

Wer die Geduld hat, kann noch ein paar Tage warten, bis das Harz komplett aushärtet. We nicht so lange warten möchte, kann die Silikonform mit ca. 20cm Abstand über die Heizung stellen. Dadurch härtet es innerhalb von ein paar Stunden aus. Naa.. welche Variante haben wie wohl gewählt? :D

Holt nun euer Kunstwerk aus der Form und sucht ein schönes Plätzchen dafür…





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.