DIY: Schreibtisch mit Hairpin Legs


Möbel kaufen kann jeder. Diesen Schreibtisch selber bauen aber auch! Er ist wirklich ganz einfach nachzubauen und alles was man braucht sind Tischbeine, z.B. Hairpin Legs und eine schöne Holzplatte (welche man sich praktischerweise gleich beim Tischler oder im Baumarkt auf die benötigten Maße zuschneiden lassen kann).
Eine genaue Anleitung findet ihr auf dem Blog:
http://sinnenrausch.blogspot.com/2015/09/schreibtisch-zum-selberbauen.html






6 Kommentare
  1. Wo hast du denn die tollen Tischbeine her?

  2. Wow, ist das cool! Chapeau! Ich als erfahrene Schreibtischbauerin :) hätte ja ein wenig Angst, dass die Querverleimungen nicht stabil genug sind, aber man könnte es ja zur Not auch von unten verschrauben und nur oben leimen. Das gäbe noch etwas mehr Stabilität. Wie auch immer: tolles Projekt!

    • danke für dein liebes kommentar!
      die querverleimungen zusätzlich zu verschrauben ist keine schlechte idee und kann sicher nicht schaden. bei mir glaub ich reicht der holzleim aber aus, hält bombenfest! ;-)

      ganz liebe grüße,
      rebecca

  3. Das es ja doch nicht so schwer ist wie gedacht, zeigst du uns mal wieder, Rebecca! Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.