DIY Upcycling: Zugluftstopper nähen aus alten Strumpfhosen


Du kennst das bestimmt auch, gerade an so kalten und meist windigen Tagen wie diesen, zieht es durch sämtlich Türen und Fensteröffnungen in deiner Wohnung oder deinem Haus.
Kalte Luft strömt durch den dicken Spalt unter der Zimmer-Tür hindurch und die Wärme bleibt nicht dort, wo sie sein sollte.

Dieser süße Zugluftstopper aus alten Strumpfhosen, bietet dem Ganzen nun Einhalt!

Alles was du für diese Zugluftstopper brauchst sind ein paar Strumpfhosen, die nicht mehr getragen werden, eine Nähmaschine, Füll-Watte, ein paar Knöpfe, Garn und diese Anleitung auf meinem Blog: Zugluftstopper aus alten Strumpfhosen

Der Arbeitsaufwand beträgt etwa 30 Minuten.



Dieses Material benötigst du:
  • 4 Knöpfe,
  • Alte Strumpfhose,
  • Baumwolle Stoffreste,
  • buntes Baumwollband,
  • Füllwatte

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Nähnadel,
  • 1 Schere,
  • 1 x Nähmaschine




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.