Duftende Weihnachtsdeko für den Adventskranz


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die kleinen duftenden Mandarinensternchen vorstellen.
Das Tolle ist, sie sind ganz einfach herzustellen, es geht rucki zucki, auch total gut mit Kindern und dann sehen sie nicht nur toll aus, sondern riechen auch noch gut :)

Man nehme eine Mandarine, pelle diese in möglichst großen Stücken. Dann kann man auch schon mit Keksausstechern kleine Sterne ausstechen.
Diese brauchen dann nurn och getrocknet werden und schon ist die duftende Deko fertig.

Und Upcycling ist es auch noch irgendwie! Die Schale landet ja sonst schließlich im Müll.

Ihr findet dazu auch noch einen Beitrag auf meinem Blog http://muckelfuchs.blogspot.de/2015/12/duftende-deko-fur-den-adventskranz.html

Liebste Grüße und genießt die Adventszeit!
Hannah

 

 



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Keksausstechform
So macht man das:

1Mandarine pellen

Pellt eine Mandarine so, dass ihr möglichst große Schalenstücke erhaltet.
Den Inhalt der Mandarine dürft ihr dann natürlich genüsslich vertilgen. So wird man beim Basteln auch gleich noch satt :)

2Sterne ausstechen

Sucht euch mit der Ausstechform (ihr könnt natürlich auch andere als Sterne verwenden) ein gutes Plätzchen auf der Mandarinenschale und stecht den Stern (oder was auch immer) aus.

3Trocknen lassen

Nun müssen die ausgestochenen Formen nur noch trocknen. Es ist sinnvoll, die Schalen beim Trocknen ein bisschen zu plätten, weil sich die Ecken sonst aufrollen. Passt dabei aber auf, dass noch genügend Luft an die Schalen kommt, da diese sonst anfangen zu gammeln.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.