Ein Blumentopf aus Altglas – Upcycling


Das Altglas müsste auch mal wieder zu Glascontainer geschleppt werden?! So zumindest geht es mir immer mal wieder. Ich habe mir jetzt eine andere Verwendung für meine alten Glasflaschen und Obstgläser gesucht. Ich verwerte sie als Blumentöpfe. An den vielen tollen Frühlingsblumen komme ich ja sowieso nicht vorbei und jetzt haben sie einen schönen Blumentopf gefunden.

Wie ihr euch auch einen Blumentopf aus euren alten Sektflaschen basteln könnt, zeige ich euch auf meinem Blog „Mein Fenster zur Welt“ unter:

http://meinfensterzurwelt.blogspot.de/2016/04/blumentopfe-aus-altglas.html



Dieses Material benötigst du:
  • Altglas z.B. alte Flaschen oder Obstgläser

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Glasschneider,
  • heißes Wasser,
  • Schleifpapier




2 Kommentare
  1. Sehr schöne Upcycling-Idee! Hast Du auch eine Möglichkeit gefunden, die scharfen Schnittkanten zu entschärfen?

    • Ich habe ein ziemlich grobes Schleifpapier. Einfach ordentlich rubbeln, dann geht das wirklich gut. Die Kanten sehen jetzt noch immer scharf aus, aber wenn man mit dem Finger drüber fährt, sind sie schön glatt. Keine Schneidegefahr mehr!
      Ich habe auch gesehen, dann man ein Gefäß/Schüssel mit Wasser und Sand füllen kann und dann die Kanten durch reiben im Sand abschmirgeln kann. Das muss ich aber noch ausprobieren ;)

      MeinFensterZurWelt 7. April 2016 um 14:18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.