Ein gestricktes Spültuch

Ein gestricktes Spültuch

Wir kennen gewebte Handtücher und Spüllappen aus Vlies. »The Textilelab« verstrickt uns dagegen in eine ganz andere Idee!

Idee: thetextilelab.blogspot.de, Strickschema: Liane Kühn, Fotos: Dirk Eisermann



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwoll/Leinen-Garn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Häkelnadel Nr.3,
  • Rundstricknadel Nr. 4
So macht man das:

1Grundmuster

Kraus rechts: Hinr re M, Rückr re M

Glatt rechts: Hinr re M, Rückr li M

Grundmuster: teilbar durch
4 + 1 + 2 RM

Krebsmaschen: fe M von li nach rechts gehäkelt

Maschenprobe im Grundmuster (gedämpft gemessen):
22 M und 38 R = 10 x 10 cm

2...

47 M mit der Rundstricknadel Nr. 4 in Natur anschlagen und 2 Reihen kraus
rechts stricken.

3...

Weiter im Grundmuster nach der Zeichnung und in der Farbfolge stricken.

4...

In 22 cm Gesamthöhe (= nach der 79. Reihe in Blau) 4 Reihen in Natur kraus rechts stricken (mit einer Hinreihe beginnen).

5...

Aus den Seitenkanten in Natur jeweils 44 M aus den Randmaschen auffassen
und 4 Reihen kraus rechts anstricken.

6...

Für den Aufhänger mit der Häkelnadel den Faden an einer Ecke anschlingen, 15 Luftmaschen (LM) häkeln und 1 feste M in die Ecke häkeln. 1 LM und 1 Reihe Krebsmaschen in den LM-Bogen häkeln.
Fäden vernähen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.