Ein saures Süppchen


„Sauerampelszopp“ hat meine Großmutter immer gekocht. Das Süppchen aus dem wild wachsenden Sauerampfer ist richtig lecker und voller Vitamin C.

Das Rezept gibt es hier: http://merlanne.lu/?p=8213



Dieses Material benötigst du:
  • 2 Esslöffel Mehl,
  • 2 Kartoffeln,
  • 2 Zwiebeln,
  • 400 g Sauerampfer,
  • 80 g Butter,
  • ein Strauß Kerbel,
  • Gemüsebrühe,
  • Muskatnuss,
  • Pfeffer,
  • Sahne,
  • Salz

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • drei Töpfe,
  • Kochlöffel,
  • Küchenmesser,
  • Küchenwaage,
  • Stabmixer




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.