Eine Ährensache!


HEIMATLIEBE 4 YOU hat vor kurzem eine Bastelanleitung mit Getreide entdeckt, welches geflochten und dann zu einem Sträußchen gebunden wurde. Sozusagen „Country Style“ als toller Hingucker auf dem gedeckten Tisch. Und so wird es gemacht:

Material:

Für diese Ährendekoration eignet sich am besten Weizen. Das Getreide noch im grünen  Zustand schneiden. Für den Besteck-Ring benötigt man insgesamt sechs Getreidehalme (etwa 35 cm lang).
Anleitung:

Zunächst die Halme nebeneinander legen und unterhalb der Ähren zusammenbinden. Danach die Halme zu einem Zopf flechten. Diesen nun zu einem Ring formen, dazu die Halmenden hinter die Ähren legen. Jetzt nur noch mit Draht umwickeln und mit einem Band schmücken. Fertig ist die „Ährensache“!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.